Fast 13 Millionen verkaufte Tonträger, mehr als 3 Millionen Konzertbesucher und 6 Studioalben auf Platz eins der Charts: Xavier Naidoo zählt zweifellos zu den außergewöhnlichsten Interpreten der deutschen Musikgeschichte. Und 2020 kommt er für ein Konzert nach Ulm in den Klosterhof Wiblingen.

Xavier Naidoo gibt 16 Open-Air-Konzerte - auch in Ulm

Für das kommende Jahr hat sich der Sänger viel vorgenommen. Nach seiner Konzerttour im November und Dezember hat der 47-Jährige zahlreiche Open-Air-Auftritte für 2020 geplant.

16 Stationen hat der ehemalige „Söhne Mannheims“-Sänger auf der Liste für seine „Hin und Weg Open Air“-Tour 2020 - und Ulm ist dabei. Am 25. Juli 2020 um 19 Uhr tritt Naidoo im Klosterhof in Wiblingen auf.

Ticketverkauf ab 8. November

Tickets gibt es ab Freitag, den 8. November, 11 Uhr auf Eventim, bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter südwestpresse.de/ticketshop.

Die Preise beginnen bei 70,90 Euro für einen normalen Stehplatz. 81,90 Euro bezahlt ihr für einen Stehplatz direkt vor der Bühne.

Für Menschen mit 100-prozentiger Schwerbehinderung, die eine Begleitperson benötigen, sowie für Rollstuhlfahrer sind Tickets ausschließlich beim Veranstalter Provinztour unter der Telefonnummer (07139) 547 oder ticket@provinztour.de erhältlich.

Kinder unter 6 Jahren haben aus Sicherheitsgründen auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Eintritt.

Anfahrt und Parken am Klosterhof

Auf dem Veranstaltungsgelände selbst stehen nur 500 Parkplätze zur Verfügung – und die sind erfahrungsgemäß schnell belegt. Wer trotzdem mit dem Auto anreisen will, sollte über das Donautal nach Wiblingen fahren.

Durch die gute Anbindung lohnen sich öffentliche Verkehrsmittel. Ab dem Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) beim Ulmer Hauptbahnhof fahren die Buslinien 3 und 8 direkt zum Klosterhof (Haltestelle „Pranger“).