Weitere wichtige Preise beim 65. Internationalen Filmfest

DPA 13.08.2012

Hauptwettbewerb "Corso Internazionale":

Spezialpreis der Jury: "Somebody Up There Likes Me" von Bob Byington, USA.

Silberner Leopard für die beste Regie: Ying Liang für "Wo Hai You Hua Yao Shuo" ("When Night Falls"), Südkorea/China.

Silberner Leopard für die beste Schauspielerin: An Nai für "Wo Hai You Hua Yao Shuo" (s.o.), Südkorea/China.

Silberner Leopard für den besten Schauspieler: Walter Saabel für "Der Glanz des Tages" von Tizza Coci und Rainer Frimmel, Österreich.

Nachwuchswettbewerb "Cineasti del presente":

Goldener Leopard: "Inori" von Pedro González-Rubio, Japan.

Bester Nachwuchsregisseur: Joel Potrykus für "Ape", USA

Spezialpreis der Jury: "Not in Tel Aviv" von Nony Geffen, Israel.

Woche der Kritik: "Vergiss mein nicht" von David Sieveking, Deutschland.

Publikumspreis der Piazza Grande: "Lore" von Cate Shortland, Koproduktion Deutschland/ Australien/ Großbritannien.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel