Hamburg / DPA  Uhr

Die Sängerin Beth Ditto hat in Hamburg das erste von drei Konzerten ihrer Sommer-Tournee in Deutschland gegeben. Auf der Open-Air-Bühne des Stadtparks begeisterte die ehemalige Sängerin der US-amerikanischen Rockgruppe Gossip mit ihrer kraftvollen Stimme und deutsch-englischen Ansagen. Mit einer vierköpfigen Begleit-Band heizte Ditto - mit bürgerlichen Namen Mary Beth Patterson - den 2500 Besuchern mit Gossip-Hits wie „Standing In The Way Of Control“ und „Heavy Cross“ ein. Auch sechs Stücke ihres vor einem Jahr erschienenen Solo-Debüts „Fake Sugar“ sang die 37-Jährige, darunter die Singles „Fire“ und „We Could Run“. Die aktuelle Tour wird Ditto noch nach Singen (23.07.), Hannover (24.07.) und Münster (25.07.) führen.

Stadtpark Open Air 2018