Auf dem Sonnendeck der „Amerika“ sitzt Gustav Mahler, gebettet in wärmende Decken. Er fröstelt, fiebert, hat Bluthusten. Ein Junge serviert ihm Tee, erzählt ihm von fliegenden Fischen, den Seelen der Ertrunkenen. Ins Meer möchte auch Mahler, er ist todkrank. Es ist seine letzte Schiffsreise,...