Auf dem diesjährigen Spielplan der Bregenzer Festspiele steht die Oper Rigoletto von Giuseppe Verdi. Die meisten Veranstaltungen sind bereits ausverkauft, es gibt aber noch vereinzelt Resttickets.

Rigoletto: Tickets für die Seebühne

Karten können entweder direkt auf der Webseite der Bregenzer Festspiele beim Ticketservie Eventim oder bei ö-Ticket bestellt werden. Je nach Kategorie betragen die Preise zwischen 60 Euro bis 126 Euro. Karten können schriftlich, telefonisch, online oder im Ticket-Center erworben werden.

So lief die Premiere von Rigoletto 2019 in Bregenz

Um die Vorfreude zu steigern – oder um euch weiter neugierig zu machen: Hier ist unsere Kritik der Premiere am 17. Juli auf der Seebühne. So viel sei über Philipp Stölzls Inszenierung von Rigoletto aber schon einmal verraten: Es gab großen Jubel.

Anreise zu den Festspielen in Bregenz

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Um Verkehrsüberlastungen zu entgehen, empfehlen wir, frühzeitig und möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Die Eintrittskarte zu den Bregenzer Festspielen gilt am Tag der Aufführung als Gratis-Ticket für Bus und Bahn innerhalb des Verkehrsverbunds Vorarlberg. Bahnhof und Busbahnhof Bregenz sind nur fünf Gehminuten vom Festspielhaus entfernt. Folgen Sie einfach den Wegweisern zum Festspielhaus! Die Rückfahrt nach Aufführungsschluss ist an allen Aufführungstagen (Einschränkung bei einer wetterbedingten Verlegung ins Festspielhaus) durch zusätzliche Zug- und Buslinien gewährleistet.

Anreise mit dem Flugzeug

People’s Viennaline bietet direkte Verbindungen von Wien zum Flughafen Altenrhein, der sich inmitten des Dreiländerecks am Bodensee befindet. Nur 20 Minuten von Bregenz entfernt verbindet der Flughafen die österreichische Hauptstadt Wien mit Altenrhein 3x täglich.

Weitere Flughäfen:

  • Bodensee-Airport Friedrichshafen 32 km
  • Allgäu-Airport in Memmingen 75 km
  • Flughafen Zürich 120 km

Anreise mit dem Schiff

Zu jeder Seeaufführung ist ab Lindau (ab 19.30 Uhr) und Bad Schachen (ab 19.55 Uhr) ein Schiffszubringer inkl. Begrüßungsdrink eingerichtet, der die Gäste auch nach der Vorstellung wieder zurück bringt. Das Schiff legt direkt bei der Seebühne an.

Hier finden Sie den Anfahrtsplan nach Bregenz. Für Gäste, die mit dem eigenen Auto anreisen, stehen in Bregenz mehrere gebührenpflichtige Großparkplätze zur Verfügung. Ein Parkleitsystem an den Stadteinfahrten führen zu den freien Parkplätzen. Hier finden Sie den genauen Parkplan.

Seebühne: Diese Gegenstände sind verboten

  • Glasflaschen, Gläser, Thermoskannen, Becher und Dosen
  • Speisen
  • Professionelle Foto- und Videoausrüstung
  • Selfie-Sticks, Laser-Pointer, Laptops und Tablets (Ausnahme: Mobiltelefone)
  • Koffer, Trolleys, Fahrrad- und Motorradhelme, Stockschirme, Kindersitze, Sitzerhöhungen und sperrige Gegenstände jeglicher Art
  • Messer und ähnliche Gegenstände
  • Tiere. Ausnahme sind Assistenzhunde mit Bescheinigung die vorher angemeldet werden müssen.

    Erlaubt sind Taschen, Plastikflaschen, Sitzkissen sowie Decken.

Wann ist Einlass zur Seebühne?

Die Spielstätten werden in der Regel eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn, beim Spiel auf dem See eine Stunde vor Beginn, geöffnet.

Die Wetteraussichten für Bregenz am Premierentag

Laut Wettervorhersage treten am Premierentag, Mittwoch, 17. Juli, vereinzelt Gewitter auf. Die Temperaturen am Mittwoch betragen voraussichtlich 27 Grad. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt allerdings bei 50 Prozent (Stand: Montag, 15. Juli, 10:30 Uhr).

Können Karten aufgrund von Absage zurückgegeben werden?

Nur Karten der Kategorien 3 bis 7 können rückerstattet oder auf eine spätere Vorstellung umgetauscht werden werden, wenn die Aufführung nicht oder weniger als 60 Minuten gespielt worden ist.

Die ersten Proben zu Verdis Rigoletto

Youtube

Das könnte dich auch interessieren: