Quak, quak, quak

ABO 28.09.2012
Bewegungslied und Kanon: "Heut ist ein Fest bei den Fröschen am See" macht Kindern Spaß. Weil sie losquaken und herumhüpfen können.

Es ist ja allemal eine herzliche Einladung, die in dem beliebten Kinderlied "Heut ist ein Fest bei den Fröschen am See" ausgesprochen wird. Es gibt, am schönen Nass, nämlich einen Ball, ein Konzert und obendrein auch noch ein großes Diner - Letzteres reimt sich hübsch auf "See".

Ob es sich freilich um ein Diner für die Frösche, mit den Fröschen oder aus Fröschen handelt, auf diese Fragen wird mit Rücksicht auf die kindlichen Seelen nicht eingegangen. Da die dritte Zeile "Quak, quak, quak, quak, quak, quak, quak, quak!" lautet und es sich um einen Kanon handelt, es also nochmal von vorn beginnt, gehen wir einfach davon aus, dass sich die Amphibien weiterhin bester Gesundheit erfreuen.

Dieses "Quak, quak. . ." ist wohl auch ein Grund für die Beliebheit des Lieds: "Heut ist ein Fest" ist nicht nur ein drei- oder sechsstimmiger Kanon, sondern auch ein volkstümliches Bewegungslied, zu dem es sich wunderbar herumhüpfen lässt. Und jetzt alle zusammen: "Quak, quak. . ."Info Der Carus-Verlag und SWR 2 fördern das Singen mit Kindern. Am morgigen Samstag, 16 Uhr, sendet SWR2 "Heut ist ein Fest bei den Fröschen am See", gesungen und gespielt von den Tübinger Neckarschwa(l)ben mit Band Peter Schindler. Text, Noten und Mitsingfassung gibt es unter swp.de