Wien Peter Weibel Preisträger des Österreichischen Kunstpreises

Der österreichische Künstler und Direktor des ZKM Karlsruhe, Peter Weibel. Foto: Georg Hochmuth/APA/Archiv
Der österreichische Künstler und Direktor des ZKM Karlsruhe, Peter Weibel. Foto: Georg Hochmuth/APA/Archiv © Foto: Georg Hochmuth
Wien / DPA 20.06.2018

Der Chef des Zentrums für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe, Peter Weibel, gehört zu den Preisträgern des Österreichischen Kunstpreises 2017. Das teilte am Mittwoch die Jury in Wien mit. Medienkünstler und Museumsdirektor Weibel erhält den mit 15 000 Euro dotierten Preis für Medienkunst. Der Österreichische Kunstpreis wird jährlich „etablierten Künstlerinnen und Künstlern für ihr umfangreiches, international anerkanntes Gesamtwerk zuerkannt“, heißt es auf der Internetseite des Kulturministeriums. Die Auszeichnung wird in verschiedenen Kategorien vergeben.

Begründung für die Auszeichnung von Wolf Haas

Liste aller Preisträger

Weibel im ZKM

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel