New York Otto Franks Archiv unterm Hammer

DPA 17.08.2012

Briefe, Dokumente und Fotos von Anne Franks Vater Otto sollen in New York unter den Hammer kommen. Die Sammlung des Schauspielers Joseph Schildkraut mit etwa 100 Einzelstücken werde am 5. November versteigert, teilte das Auktionshaus Doyle mit. Schildkraut hatte in zwei Filmen die Rolle von Otto Frank gespielt und das Archiv über Jahrzehnte zusammengesammelt. Der Wert der Sammlung wird auf bis zu 24 000 Euro geschätzt.

Die junge Jüdin Anne Frank hatte sich während der NS-Zeit mit ihrer Familie in einem Hinterhaus in Amsterdam versteckt. 1944 wurden sie entdeckt und in das Vernichtungslager Auschwitz, später in das Konzentrationslager Bergen-Belsen gebracht. Sie starb im März 1945. Otto Frank überlebte und veröffentlichte später das Tagebuch seiner Tochter, das als historisches Dokument weltbekannt wurde.