NOTIZEN vom 4. Januar

SWP 04.01.2012

Harald Schmidt auf Tournee

Entertainer Harald Schmidt geht gemeinsam mit Concerto Köln auf Deutschlandtournee. Im Zentrum des Programms steht Mozarts humorvolles Singspiel "Der Schauspieldirektor", dessen Text Schmidt durch kabarettistische Pointen aktualisiert hat. Der Entertainer übernimmt die Rolle des Sprechers und singt auch die Bass-Partie des in Not geratenen Monsieur Buff. Solisten sind zudem Julia Bauer (Sopran), Yeree Suh (Sopran) und Julian Prégardien (Tenor). Tourneeauftakt ist am 14. Januar in Kiel.

Kiefer-Ausstellung verlängert

Die Ausstellung von Gemälden Anselm Kiefers im Museum Frieder Burda in Baden-Baden wird wegen großer Nachfrage bis 5. Februar verlängert. Seit der Eröffnung am 7. Oktober wurden rund 40 000 Besucher gezählt.

Rekord im Anne-Frank-Haus

Mehr Menschen als je zuvor haben im vergangenen Jahr das Anne-Frank-Haus in Amsterdam besucht. Insgesamt seien 1 104 233 Besucher in das Museum gekommen, 50 000 mehr als 2010, sagte gestern ein Sprecher des Museums. 85 Prozent der Besucher kamen aus dem Ausland. Die aus Deutschland nach Holland geflohene Familie Frank hatten sich seit 1942 in dem Hinterhaus der Prinsengracht 263 vor den Nationalsozialisten versteckt. 1944 wurden sie verraten und am 4. August verhaftet. Im März 1945 starb Anne Frank im Alter von 15 Jahren im Konzentrationslager Bergen-Belsen an Typhus.