NOTIZEN vom 25. September

SWP 25.09.2012

Zadek-Archiv öffnet

Drei Jahre nach dem Tod Peter Zadeks wird der Nachlass des Theaterregisseurs öffentlich zugänglich gemacht. Das Archiv soll am 3. Oktober feierlich eröffnet werden, teilte die Berliner Akademie der Künste mit. Die "Zeugnisse dieses reichen Theaterlebens, das wie kein anderes die Theaterlandschaft von Grund auf veränderte", seien dann für die interessierte Öffentlichkeit und Wissenschaft zugänglich.

Steinzeitfunde in Nordisrael

Archäologen haben im Norden Israels Kunsthandwerk aus der Steinzeit gefunden, darunter eine bunte Perlenschnur in einer Steinschale und eine Steinplatte mit eingeritzten Bildern von Straußenvögeln. Die Fundstücke gehörten vermutlich zu einer "Wadi Rabah" genannten Kultur aus dem Zeitraum zwischen dem Ende des sechsten und Anfang des fünften Jahrtausends vor Christus.

Leipzig lädt die Schweiz ein

Auf der Leipziger Buchmesse dreht sich 2014 alles um die Schweiz. Unter dem Motto "Auftritt Schweiz" sollen Literatur und Kultur des viersprachigen Landes vorgestellt werden. 2013 wird auf der Messe der Osteuropa-Länderschwerpunkt "tranzyt" fortgeführt. Im Mittelpunkt steht wie bereits 2012 Literatur aus Polen, der Ukraine und Weißrussland.