Heute Premiere Musical „Rock of Ages“: Premiere in Ulm

Ulm / swp 07.06.2018

Das Musical „Rock of Ages“ von Chris D’Arienzo kam 2006 an den Broadway, 2012 folgte ein Hollywood-Film, nun feiert das Stück am Theater Ulm seine  deutschsprachige Erstaufführung: heute, Donnerstag, 20 Uhr.

Die Story handelt von großen Träumen und davon, wie das Leben diese umschreibt: Das Kleinstadtmädchen Sherrie sucht sein Glück in der Metropole Los Angeles. Dort trifft sie auf den Möchtegern-Rockstar Drew. Ihre Lovestory ist rasch vorbei, die harte Realität in der Stadt der Träume lässt Hoffnungen platzen. Doch die Träume, mit denen man startet, sind nicht immer die Träume, die man mit nach Hause trägt.

Musikalisch ist „Rock of Ages“ um Classic-Rock-Songs der 80er gebaut, Nummern von Styx, Journey, Bon Jovi, Pat Benatar, Poison, Europe und anderen. Die musikalische Leitung in Ulm hat Ariane Müller, es spielt ihre Band mit der Gitarristin Yasi Hofer.

Regie führt Arthur Castro, der schon „Hair“ auf der Wilhelmsburg inszeniert hat. Bühne und Kostüme sind von Britta Lammers, die Choreografie ist von Damien Nazabal.

Ensemble: Sascha Lien, Navina Heyne, Thomas Borchert, Henrik Wager,  Andreas von Studnitz, Gunther Nickles, John Davies, Johnny Warrior, Christina Fry, Maren Kern, Timo Ben Schöfer, Benedikt Paulun, Nilufar K. Münzing, Julia Baukus, Wiebke Isabella Neulist, Ines Becher, Catherine Chikosi, Marina Granchette,  Ballettcompagnie des Theaters.

Aufführungsdauer: zweieinhalb Stunden, eine Pause.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel