Mitreißender Stadion-Folk

UDO 27.09.2012

Beim Southside Festival zeigte Marcus Mumford bereits, dass er sich von einem gebrochenen Arm nicht ausbremsen lässt. Bei Mumford & Sons muss Energie freigesetzt werden. Wenn auch bei den Aufnahmen zum aktuellen Album "Babel" (Cooperative Music) hörbar ans Publikum in den USA gedacht wurde, das Banjo noch intensiver gezupft und die Slidegitarren noch intensiver gestreichelt werden, steht am Ende: Das ist üppig instrumentierter, über weite Strecken mitreißender Stadion-Folk. Den kann man zerreden oder - was vielleicht die bessere Lösung ist - in sich zünden lassen und reichlich Energie mit in den Herbst nehmen. Mumfords Stimme dürfte die Hörer durch so manchen grauen Tag tragen.