Hamburg Lust am Lesen wecken

Hamburg / DPA 17.11.2012

Der bundesweite Vorlesetag sollte gestern bei Kindern in Deutschland die Lust am Lesen wecken. 40 000 Vorleser wollten im Laufe des Tages Kinder und Jugendliche in Schulen, Bibliotheken, Kindergärten oder Cafés mit spannenden und lustigen Texten begeistern, wie einer der Mitorganisatoren, die Wochenzeitung "Zeit", mitteilte. Der Vorlesetag geht aus einer Initiative des Blattes, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn hervor. Das nach Angaben der Veranstalter "größte Vorlesefest Deutschlands" fuhr in diesem Jahr bei der Anzahl der beteiligten Geschichtenerzähler ein Rekordergebnis ein. Unter den Vorlesern waren bekannte Gesichter: der Kabarettist Eckart von Hirschhausen, der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier, die Hiphop-Band Culcha Candela oder Fernsehmoderatorin Marietta Slomka. Die meisten Vorleser hat es bislang 2011 gegeben - damals waren es deutschlandweit 12 000 Erzähler.