Los Angeles Grandioser Start für "Star Wars" in Los Angeles

Los Angeles / DPA 16.12.2015
Verkleidete Stars, jubelnde Fans und jede Menge Roboter auf dem roten Teppich: Mit einem grandiosen Fest haben Darsteller wie Harrison Ford, Lupita Nyong'o und Adam Driver die erwartete Weltpremiere des neuen "Star Wars"-Films gefeiert.

Die ersten Reaktionen auf die siebte Episode der Weltraumsaga fielen positiv aus: "Das Erwachen der Macht" könnte der beste Blockbuster seit dem Original sein", schrieb der Dokumentarfilmer Brett Morgan auf Twitter. "Geschichte, Rollen, Design, Humor - ,Star Wars'-Fans, das ist euer Film", kommentierte die Filmkritikerin der "Los Angeles Times", Rebecca Keegan.

Gemeinsam mit Robotern wie R2-D2 und weißen Stormtrooper-Soldaten zogen die Hollywood-Schauspieler am Montagabend (Ortszeit) in Los Angeles unter dem Jubel hunderter Fans über einen 600 Meter langen roten Teppich. Oscarpreisträgerin Lupita Nyong'o, die die Piratin Maz Kanata spielt, kam in einem funkelnden Glitzerkleid: "Ich dachte mir, ich bringe die Galaxie mit", sagte die 32-Jährige am roten Teppich, der live im Internet übertragen wurde.

Zum Inhalt von "Das Erwachen der Macht" waren bis zuletzt keine Details bekanntgeworden. Die Geheimhaltung sei allen nicht leicht gefallen, sagte Darsteller Oscar Isaac (36). "Aber es ist wie ein Geschenk. Wenn man jemandem ein Geschenk kauft, will man auch nicht, dass derjenige weiß, was darin ist, bevor er es aufmacht." "Das Erwachen der Macht" kommt am Donnerstag in die deutschen Kinos.

Am Mittwoch feiert der Film bereits seine Deutschlandpremiere in Berlin, parallel wird auch in London gefeiert. Die großen deutschen Kinoketten verzeichnen einen Rekordansturm auf Tickets für den neuen Film, Hardcore-Fans können bereits in der Nacht zum Donnerstag um 00.01 Uhr Mitternachtsvorführungen anschauen. Die Fans sind weltweit gespannt, ob der Film die Erwartungen erfüllen kann.