Bilderbuch Dorothée de Monfreids „Wartet auf mich!“

Eine Seite aus Dorothée de Monfreids „Wartet auf mich!“
Eine Seite aus Dorothée de Monfreids „Wartet auf mich!“ © Foto: Dorothée de Monfreid/©Reprodukt
Paris/Berlin / Claudia Reicherter 30.06.2018

Eine Bande bunter Hunde schickt die französische Zeichnerin und Autorin Dorothée de Monfreid in die Kinder-, Jugend- und durchaus auch Erwachsenenwelt hinaus, wo sie durch kleine, nachvollziehbare, stets mit cleveren Twists versehene Geschichten die Leser entzückt. Durch ihre Ausstellung jüngst beim Comicsalon Erlangen und die Nominierung ihres Einschlafbuchs „Schläfst du?“ für den Max-und-Moritz- sowie den Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 dringt die 45-Jährige gerade erst ins Bewusstsein des deutschen Lesepublikums. Neben dem Pappbilderbuch über Popow, der so schnarcht, dass Nono und die anderen Hunde nicht schlafen können, gibt es  nun auch „Wartet auf mich!“ auf Deutsch (beide Reprodukt, 24 Seiten, 14 Euro). Passend zum Sommeranfang zieht die Bande da samt Boot an den Strand. Nur Omar, den haben Nono, Popow und die andern vergessen – was zu unerwarteten Komplikationen führt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel