Für abwechslungsreiche Lektüre sorgt die Jury des Deutschen Buchpreises in diesem Jahr. Niemand muss sich durch Wälzer kämpfen. Diese  Auszeichnung wird gewissermaßen auf der Mittelstrecke vergeben: Alle sechs Romane der jetzt verkündeten Shortlist bleiben unter der 300-Seiten-Marke. Das gro...