Chopin konnte nicht nur Klavier

JÜK 05.03.2015
Natürlich ist Frédéric Chopin einer der Götter der Klaviermusik - und er komponierte eigentlich auch kaum etwas anderes.

Da wäre höchstens noch das Cello. Der Cellist Auguste-Joseph Franchomme war einer der engsten Freunde Chopins - und das hört man nicht nur den Klavierkonzerten an. Weltstar Sol Gabetta und Pianist Bertrand Chamayou (ohne Klavier geht's ja wirklich nicht) haben bei Sony Classical nun "The Chopin Album" vorgelegt, und es ist eine ganze Menge zusammengekommen an Werken: die Sonate op. 65, die Polonaise brillante op. 3, das Grand Duo Concertant, auch Transkriptionen der Etüde op. 25,7 und der Nocturne op. 15,1 für Cello und Klavier . . . Wunderschöne Romantik für eine Traumbesetzung, herrliche Melodien.