Der schwedische Polar Music Prize geht in diesem Jahr an die russische Opernsängerin Anna Netrebko und an die amerikanische Songschreiberin Diane Warren.

Anna Netrebko halte mit ihrer großartigen Stimme und ihrem strahlenden Charisma die Klassiker am Leben, hieß es in einer Mitteilung. Diane Warren sei eine Meisterin des Schreibens für die menschliche Stimme. Sie komponierte Songs für Künstler wie Céline Dion, Cher, Aerosmith, Whitney Houston, Beyoncé und Lady Gaga.

Der Polar Music Prize ist jeweils mit einer Million Schwedischen Kronen (rund 95.000 Euro) dotiert und gilt als einer der weltweit wichtigsten Musikpreise. Mit ihm werden alljährlich bedeutende Errungenschaften sowohl in der klassischen als auch in der zeitgenössischen Musik geehrt. Übereicht wird er am 9. Juni vom schwedischen König Carl Gustav in Stockholm.

Polar Music Prize