Mit einem rauschenden Schlagerfest vor Tausenden Fans hat Andrea Berg ihre „Mosaik“-Tour am Freitagabend in Stuttgart gestartet. Die 53-jährige Sängerin tanzte im goldenen Gladiatorinnen-Kostüm und als aufreizende Prinzessin über die Arena-Bühne. In der mehr als zweistündigen Show nahm sich die Sängerin, berühmt für Songs über Herzschmerz, Zeit für zahlreiche Ansprachen an die Fans: „Ich mach den Job jetzt 26 Jahre und ich kann euch leider eins nicht ersparen: Alle Dramen und Katastrophen, sie kommen heute dran“, sagte Berg.

Es folgten Lieder ihres aktuellen Albums „Mosaik“ und - zur Freude vieler Fans - Hits aus alten Zeiten wie „Wenn du mich willst (dann küss mich doch)“.

Andrea Berg in der Ratiopharm Arena Neu-Ulm

Bis Ende März sind rund 30 Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz geplant. Nach einem zweiten Konzert in Stuttgart diesen Samstag geht es Mitte Januar in Oberhausen (16.01.) weiter, dann sind Hamburg (17.01.), Köln (18.01.) und Frankfurt/Main (23.01.) dran.

Am Freitag, den 24. Januar 2020 spielt Andrea Berg ein Konzert in Neu-Ulm. Tickets für die Show in der Ratiopharm Arena gibt es unter anderem bei eventim.de, ticketonline.de und ticketbande.de.

1992 veröffentlichte Berg ihr Debütalbum. Mit Hits wie „Du hast mich tausendmal belogen“ gehört sie zu den erfolgreichsten deutschen Sängerinnen.