Kultur

Ulm

Bücher Eschbach entwirft NS-Staat im Digitalzeitalter

Andreas Eschbach geht in seinem neuen Roman „NSA“ der Frage nach, was Nazis mit Computern und Smartphones gemacht hätten.