Kultur

Ulm

Roman „Hannah und Ludwig“ Rafael Seligmann schreibt über den Neuanfang des Vaters in Palästina

Rafael Seligmann schreibt in seinem neuen Roman „Hannah und Ludwig“ über seine jüdische Familie und die Schwierigkeiten, in Israel, Deutschland oder anderswo Wurzeln zu schlagen. Frauen hält er für neugieriger und offener.