Los Angeles / DPA

Regisseur Steven Spielberg (72) trauert um seinen Entdecker und Förderer Sidney Sheinberg. „Für den Rest meines Lebens schulde ich ihm mehr, als ich je ausdrücken kann“, schrieb Spielberg in einer Mitteilung, die von seiner Firma Amblin Entertainment am Freitag veröffentlicht wurde.

Er habe Sheinberg den Start seiner Karriere zu verdanken. „Er gab mir 'Jaws', ich gab ihm 'E.T.' und er gab mir 'Schindlers Liste'“, erklärte Spielberg. Der frühere Filmmogul und Produzent Sheinberg, der einst die Unternehmen MCA und Universal Studios leitete, war am Donnerstag im Alter von 84 Jahren gestorben.

In den frühen 1970er Jahren hatte Sheinberg den jungen Spielberg unter Vertrag genommen. „Der weiße Hai“ („Jaws“) war 1975 ihr erster gemeinsamer Hit, gefolgt von Filmen wie „E.T“., „Schindlers Liste“ und „Jurassic Park“.

Amblin auf Twitter

Deadline.com