Die Animationskomödie „Pets 2“ steht wieder an ganz oben in den deutschen Kino-Charts. 354.759 Wochenendbesucher wollten den Film sehen, wie Media Control am Montag mitteilte.

Die Fortsetzung der Abenteuer von Jack-Russell-Terrier Max, Zwergspitz Gidget und Kaninchen Snowball knackte damit den Angaben zufolge mit insgesamt 1.171.321 Besuchern die Millionenmarke. Vom ersten auf den zweiten Platz rutschte „Spider-Man: Far From Home“ mit 311.701 Besuchern zwischen dem vergangenen Donnerstag und Sonntag.

Neu auf Position drei schaffte es die romantische Musikkomödie „Yesterday“ von Regisseur Danny Boyle mit 134.281 Besuchern. Einen Platz nach unten auf Rang vier ging es für den Horrorfilm „Annabelle 3“ mit 105.286 Zuschauern. Der Disney-Film „Aladdin“ fällt ebenfalls um einen Platz und steht nun auf der Fünf mit 86.896 Besuchern.