Ende 2019 in den Kinos Keri Russell nimmt „Star Wars: Episode IX“ ins Visier

Keri Russell soll gerade über eine Rolle im neuen Star Wars Film verhandeln. Foto: Willy Sanjuan/Invision
Keri Russell soll gerade über eine Rolle im neuen Star Wars Film verhandeln. Foto: Willy Sanjuan/Invision © Foto: Willy Sanjuan
Los Angeles / DPA 07.07.2018

Der nächste „Star Wars“-Film mit der Stammbesetzung um Daisy Ridley, John Boyega, Oscar Isaac und Adam Driver könnte ein neues Gesicht erhalten.

Die amerikanische Schauspielerin Keri Russell (42, „Planet der Affen - Revolution“) soll über eine Rolle verhandeln, wie die Branchenblätter „Hollywood Reporter“ und „Variety“ am Freitag berichteten. Regisseur J.J. Abrams will in Kürze in London mit den Dreharbeiten für „Star Wars: Episode IX“ beginnen. Der neunte „Star Wars“-Film soll im Dezember 2019 in die Kinos kommen.

Zur möglichen Rolle für Russell, die durch die Teenie-Serie „Felicity“ bekannt wurde, gibt es noch keine Angaben. Abrams war einer der Schöpfer der TV-Serie „Felicity“, zudem holte er Russell für „Mission: Impossible III“ vor die Kamera.

Mit „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ hatte Abrams 2015 eine neue Trilogie ins Leben gerufen. Im Dezember 2017 lieferte Regisseur Rian Johnson mit „Star Wars: Die letzten Jedi“ den zweiten Teil.

Das erste „Star Wars“-Abenteuer (1977) wurde von George Lucas inszeniert. Die Sternenkrieg-Saga zählt zu den kommerziell erfolgreichsten Filmreihen der Geschichte.

Variety

Hollywood Reporter

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel