Neues aus Hollywood Guy Ritchie holt Starbesetzung für „Toff Guys“ an Bord

Guy Ritchie will im Herbst einen Gangsterfilm in England drehen. Foto: Hayoung Jeon
Guy Ritchie will im Herbst einen Gangsterfilm in England drehen. Foto: Hayoung Jeon © Foto: Hayoung Jeon
Los Angeles / DPA 11.10.2018

Der britische Regisseur Guy Ritchie (50, „Sherlock Holmes“) hat für sein nächstes Projekt „Toff Guys“ eine prominente Besetzung zusammen.

Der Oscar-Preisträger Matthew McConaughey, der „Crazy Rich“-Star Henry Golding und die britische „Underworld“-Schauspielerin Kate Beckinsale sollen in dem Gangsterfilm mitspielen, wie die US-Branchenblätter „Hollywood Reporter“ und „Variety“ am Mittwoch berichteten. Ritchie, der auch am Drehbuch mitwirkte, will in diesem Herbst in England drehen.

„Toff Guys“, was „Harte Kerle“ bedeutet, dreht sich um einen britischen Drogenbaron, der sein profitables Geschäft an schwerreiche Amerikaner verkaufen will. Der alte Geldadel kollidiere dabei mit dem modernen Marihuana-Business, heißt es. Der Film soll im Stil Ritchies ruppigen Gangsterkomödien „Bube, Dame, König, grAS“ (1998) und „Snatch - Schweine und Diamanten“ (2000) ähneln.

Zuletzt brachte er den Abenteuerfilm „King Arthur: Legend Of The Sword“ in die Kinos. Derzeit arbeitet Ritchie für das Disney Studio an der Realverfilmung des Märchenklassikers „Aladdin“ mit Will Smith als Flaschengeist Dschinni. Der Film soll im Mai 2019 in die Kinos kommen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel