Die Komödie „Das perfekte Geheimnis“ hat einen fulminanten Start hingelegt: Bereits am Sonntag habe der Film die Marke von einer Million Besucher geknackt, teilte die Constantin Film am Montag in München mit.

Das sei der beste Kinostart eines deutschen Films im Jahr 2019. Dazu dürften auch die prominenten Darsteller beigetragen haben wie Elyas M'Barek, Jella Haase, Florian David Fitz und Karoline Herfurth. Kinostart war am 31. Oktober.

„Das perfekte Geheimnis“: Bora Dagtekin inszeniert Kammerspiel

In dem Film geht es um sieben Freunde, die während eines Abendessens beschließen, alle Anrufe und Mitteilungen auf ihren Handys in dieser Zeit mit allen zu teilen. Ein lustiger Partyscherz, bei dem einige gut gehütete Geheimnisse offenbar werden - mit dramatischen Folgen.

Der Regisseur Bora Dagtekin hat mit guten Zuschauerzahlen Erfahrung - er inszenierte auch die „Fack ju Göhte“-Trilogie, die Filme waren sehr erfolgreich.

Das könnte dich auch interessieren:

München

Mannheim/Zürich