Unterhaltung Fliegende Vogelscheuche vom Flughafen Hamburg: Falke Egbert

16. September 2019

Der Hamburger Flughafen lässt seinen Luftraum durch lebende Jagdflieger schützen. Egbert ist einer von ihnen. Der Wüstenbussard gehört einem Falkner, der mit seinen Greifvögeln startende und landende Flugzeuge vor Vogelschlägen bewahrt.