An Michael Wendler und seinen Frauen ist aktuell kein Vorbeikommen. Seitdem bekannt ist, dass sich seine Freundin Laura Müller für den „Playboy“ ausgezogen hat, sind alle Augen auf den Sänger und die 19-Jährige gerichtet. Ab Donnerstag ist das Magazin erhältlich. Direkt einen Tag später startet das „Dschungelcamp“ 2020 auf RTL - mit der Wendler-Ex Claudia Norberg als Kandidatin. Was sagt sie zu den „Playboy“-News?

Im RTL-Interview direkt nach der Ankunft in Brisbane weiß die 49-Jährige noch nicht so recht, was sie dazu sagen soll. „Ja, Laura Müller, mit der spreche ich ja so gut wie nicht“, so Norberg vorweg. Über die Nackt-Fotos im „Playboy“ sagt sie schließlich lediglich: „Ist ein Hochglanzmagazin, ist ein etabliertes schönes Magazin - herzlichen Glückwunsch dafür.“ Doch die Wendler-Ex stellt sich auch die Frage, ob das Timing des Erscheinens und ihrem Dschungel-Einzug Zufall ist. „Wenn so eine Strategie da draußen laufen würde, weiß ich nicht, was ich dazu sagen sollte. Ich hoffe nicht, dass es so ist“, betont sie. Das wäre ihrer Meinung nach der richtige Weg.

Claudia Norberg-Wendler über Laura Müller: Nicht zu vergleichen

Eines ist für die Ex von Michael Wendler, die sich selbst gern sexy präsentiert, jedoch klar: Vergleiche zu Laura Müller sind unangebracht. „Sie ist 19, ich bin 49. Wer da Vergleiche zieht, der lebt nicht in einer realen Welt.“ Schließlich habe sie mit 19 auch noch anders ausgesehen.

Claudia Norberg war 29 Jahre lang mit Michael Wendler zusammen, bevor sie sich 2018 trennten. Durch die Trennung hat die heute 49-Jährige auch ihren Job bei ihm verloren. Daher geht sie nach eigener Aussage hauptsächlich wegen des Geldes in den Dschungel. „Ich bin dabei mir ein neues Leben aufzubauen und da wäre es schön, etwas Startkapital zu haben“, erklärt sie RTL gegenüber.

In der Show nicht über ihren Ex zu sprechen, steht für Norberg übrigens außer Frage: „Natürlich wird mein Noch-Ehemann Michael Wendler ein Thema sein. Ich werde ja auch im normalen Leben ganz oft auf Michael angesprochen und das wird im Dschungel bestimmt auch der Fall sein“, begründet sie ihre Entscheidung. „Wenn da Fragen aufkommen, dann können diese an mich gestellt werden.“ Was sie über den Schlagersänger erzählen wird, erfahren die Zuschauer ab Freitag, 10. Januar um 21:15 Uhr auf RTL. Anschließend läuft die Show täglich um 22:15 Uhr.