Am 1. April ist so mancher zum Scherzen aufgelegt. Bei Felix Neureuther hoffte man inständig, dass er dazu gehört. Denn der Ski-Star hat am Montag ein Video auf seinen Social-Media-Kanälen gepostet, das seine Fans gleichermaßen schockierte wie belustigte: Der 35-Jährige singt Schlager!

Felix Neureuther präsentiert Single „Weiterziehn“

In dem Musikvideo sitzt Neureuther in bayerischer Tracht am Tisch, dreht am Globus und singt dazu (oder besser: versucht es): „Wir haben zusammen die Welt gesehen, nur du und ich...“ Dann streichelt er zärtlich über seine Skier, bevor er „einsam weitergehen“ muss. Zum klassischen Discofox-Rhythmus spaziert er anschließend in fröhlich-peinlicher Schlager-Manier durch die Natur.

Ein Aprilscherz für den guten Zweck

Alles wirkt so herrlich überzogen, dass sich schnell alle einig waren: Das kann nur ein April-Scherz sein! Die Auflösung folgte dann tatsächlich wenige Stunden später: Alles nur Spaß, erklärt der Ski-Star in einem separaten Video - aber für einen guten Zweck. „Auf alle Fälle hat es wahnsinnig viel Spaß gemacht, das Lied aufzunehmen.“ Er habe am Boden gelegen vor lauter Lachen bei den Aufnahmen. „Ich bin aber auch froh, dass es nur ein Aprilscherz ist, muss man auch dazu sagen“, sagte Neureuther der Deutschen Presse-Agentur am Montag.

Innerhalb von nur zwei Tagen hat ein Team des Radiosenders Antenne Bayern den Song geschrieben, komponiert und produziert, wie der Sender am Montagnachmittag mitteilte. Der Erlös aus dem Verkauf des Liedes soll einem guten Zweck zufließen – der Stiftung Antenne Bayern hilft und der Felix Neureuther Stiftung.

Nachdem der 35-Jährige Mitte März seine Karriere beendet hat, hätte er zwar generell Zeit für etwas Neues... Aber es muss ja zum Glück kein Schlager sein.

Das könnte dich auch interessieren: