Seit Mittwoch, dem 02. Januar 2019, dreht sich wieder alles um die Gunst des Bachelors. Die Qual der Wahl hat in diesem Jahr Andrej Mangold (31). Er ist der Glückliche, der sich die Eine unter 20 Herzdamen aussuchen darf.

Wer ist im Rennen um den Bachelor noch dabei? Wer ist wann ausgeschieden? Und was war sonst noch so los? Hier bekommt ihr immer einen aktuellen Überblick über die Folgen und alle Infos rund um die Kandidatinnen.

+++ Finale: Jennifer Lange bekommt die letzte Rose +++

Das Finale war noch einmal eine emotionale Achterbahnfahrt – für die verbliebenen Kandidatinnen Eva und Jenny und ganz besonders für Bachelor Andrej. Er ist verliebt. Aber in wen, das weiß er selber nicht. Für die Fans war es schon lange klar, dass er Favoritin Jenny die letzte Rose verleiht und sie somit die aktuelle Bachelor Staffel und Andrejs Herz gewinnt. Doch die finale Sendung hielt noch einige Überraschungen bereit.

Andrej erhofft sich von seiner Mutter, seinem „ultimativen Joker“, dass sie ihm helfen kann, die richtige Entscheidung zu treffen. Doch selbst seine Mutter und sein Stiefvater sind zwischen Jennifer und Eva absolut hin und her gerissen.

Ich hab mich in dich verliebt aber keine Rose für dich

In der finalen Nacht der Rosen muss Bachelor Andrej schließlich eine Entscheidung treffen und einer Frau das Herz brechen. Eva ist die erste Kandidatin die vor den Jungessellen tritt. Nach vielen schönen Worten gibt der Bachelor endlich zu: „Ich wusste, dass ich mich in dich verliebt habe.“ Doch dann der Schock: „Ich muss dir gestehen, dass mein Herz einfach ein wenig mehr für Jennifer schlägt und ich dir nicht die letzte Rose geben kann.“ Bei dieser Abfuhr trotz Liebesgeständnis fehlen Eva die Worte. Trotzdem lässt sie sich von Andrej zum Auto begleiten. „Er hat sich für das Mädchen entschieden und nicht für die Frau“, erklärt sie in der Limousine.

Somit ist klar, dass Jennifer die letzte Rose bekommt. „Ich bin auf der Suche nach etwas Festem, nach etwas Echtem. Eine Frau, in die ich mich aus tiefstem Herzen verliebt habe. Und das bist du!“ Mit diesen Worten überreicht Andrej ihr die Rose.

Sex-Beichte und Zickereien

Im Anschluss an das Finale gab es wie üblich das Wiedersehen mit den ausgeschiedenen Kandidatinnen. Es wurden die Highlights der aktuellen Staffel noch einmal aufgegriffen und heiß diskutiert. Das eigentliche Highlight der Sendung war jedoch Eva – jedoch nicht im positiven Sinne. Mit Anmerkungen über ihr intimes Übernachtungs-Date mit Andrej versuchte die Zweitplatzierte Jenny aus der Reserve zu locken. Doch Jenny reagiert gelassen: „Selbst wenn... Es ist ja eigentlich eine Sache zwischen euch – selbst wenn er mir das nicht erzählt hätte. Aber er ist eben ein ehrlicher Mensch und von daher...“, versucht Jenny die Oberhand zu halten. Andrej hingegen scheint fassungslos und wütend und weiß nicht richtig, wie er auf Evas Andeutungen reagieren soll. Im Netzt brach währenddessen ein Shitstorm gegen die Verliererin aus. Nutzer wüten: „Das war echt armselig“ oder „Jetzt zeigt Eva ihr wahres Gesicht“.

Sind Jenny und Andrej noch ein Paar?

Statt einer Antwort auf diese Frage küssen sich die beiden Verliebten einfach. Übersetzt heißt das also „Ja“, Jennifer und Andrej sind noch ein Paar und sie schweben auf Wolke sieben. Doch die Zeit nach der Show und besonders das Versteckspiel war nicht einfach. Diese Zeit ist jetzt jedoch vorbei und die beiden wollen sogar zusammen ziehen.

+++ Ausblick auf das Finale: „Jetzt kommt der Endgegner“ +++

Am Mittwoch vergibt der Bachelor die letzte Rose. Wochenlang wurde mitgefiebert, spekuliert und die Gerüchteküche brodelte. Nun treten die Finalistinnen Jenny und Eva das letzte Mal vor Bachelor Andrej und hoffen auf die letzte Rose. Zuvor lernen sie noch Andrejs Mutter und Stiefvater kennen. Besonders die Meinung seiner Mama Monika ist dem Rosenkavalier sehr wichtig. „Das ist schon gut, dass Mama jetzt zur Hilfe eilt, sie ist mein ultimativer Joker“, erzählt Bachelor Andrej. Denn er ist hin und hergerissen und will keine der verliebenden Kandidatinnen verletzten.

„Jenny konnte ihr Klappe nicht halten“

Siegerin soll jedoch eine eher unbeliebte Kandidatin werden. Laut einer sicheren Quelle soll Jenny die letzte Rose bekommen. Gegenüber dem OK! Magazine hat eine Insiderin jetzt ausgepackt: „Leider wusste halb Bremen schon vor Beginn der Staffel-Ausstrahlung, dass Jennifer gewinnt. Sie konnte ihre Klappe nicht halten. Sie hat es ihren Freundinnen erzählt und so ging das Lauffeuer los“, so das Magazin. Angeblich sind die beiden auch immer noch ein Paar. Nach den Ende der Dreharbeiten flogen die beiden anscheinend gemeinsam in den Urlaub auf die Malediven. Die Insider-Quelle glaubt allerdings nicht, dass die Beziehung zwischen Jenny und Bachelor Andrej lange halten wird.

Ob Jenny wirklich gewinnt, seht ihr heute, am 27. Februar, um 20.15 Uhr bei RTL.

+++ Folge 8: Trotz schockierendem Geständnis sind Eva und Jenny im Finale +++

Endspurt beim Bachelor. Bevor es zu den einzelnen Dreamdates geht, gibt es noch einmal ein lustiges Gruppendate. Zusammen fliegen sie mit einem Heißluftballon über Mexiko – und dabei wird es richtig dramatisch. Die Ballonfahrt endet nämlich ungeplant in einem Baum und die verliebten Ladys und Bachelor Andrej mussten gerettet werden. „Klar ist es eine krasse Situation, wenn du plötzlich gegen einen Baum fliegst“, fast Andrej haarscharf zusammen. Es ist aber alles gut gegangen.

Trotz schockierendem Geständnis bekommt Eva eine Rose

Die Dreamdates mit den drei Auserwählten Eva, Vanessa und Jenny finden in der diesjährigen Staffel in Kuba statt. Für jede der Ladys gibt es ein romantisches Date, innige Küsse und eine gemeinsame Nacht. Eva macht während dem Candle-Light-Dinner ein schockierendes Geständnis – sie hatte ein Verhältnis mit einem verheirateten Mann. Für Bachelor Andrej ist das anscheinend kein Problem, denn in der Nacht der Rosen verleiht er ihr eine Rose und somit eine Karte für das Finale nächsten Mittwoch.

Vanessa ahnte, dass sie gehen muss und zeigt Größe

Zuschauerliebling Vanessa verbrachte einen entspannenden Tag mit Andrej auf einem Katamaran. Trotz schleppendem Gespräch und aufkommender Distanz küssen sich die beiden. „Das hat sich schon wie im Pärchenurlaub angefühlt“, schwärmt Vanessa im Interview. Andrej gibt jedoch zu: „Man entfernt sich über die Tage. Es ist klar, dass das dünne Eis, was da ist, erst einmal wieder gebrochen werden muss.“ Zum Ende hin war sich Vanessa dann auch unsicher: „Ich weiß nicht, ob wir es schaffen da weiterzumachen, wo wir aufgehört haben.“ – Eine leise Vorahnung, dass sie keine Rose bekommt? Denn so kommt es. In der Nacht der Rosen vergibt der Bachelor die begehrte Blume an Jenny und Eva.

„Der Spaß ist vorbei. Jetzt kommt der Endgegner“

Im Anschluss ließen Jenny, Eva und Bachelor Andrej dann die Sektkorken knallen. Für Andrej ist die Situation jedoch nicht so einfach: „Ich habe ein Herz, das ist in der Mitte geteilt. Auf der einen Seite ist die Eva und auf der anderen Seite ist die Jennifer“, beschreibt er bedrückt seine Gefühlslage. Im großen Finale nächste Woche lernen die beiden Auserwählten dann die Eltern von Andrej kennen. Er beschreibt diese Situation so: „Jetzt kommt der Endgegner.“

Das Finale der aktuellen Bachelor Staffel ist nächsten Mittwoch, den 27. Februar, ab 20.15 Uhr bei RTL zu sehen.

+++ Ausblick auf Folge 8: Welche Kandidatinnen bekommen die letzten Rosen? +++

Es ist die letzte Chance, dem Bachelor vor dem Finale noch einmal näher zu kommen. Ein romantischer Ausflug zu zweit und eine gemeinsame Nacht steht den drei verbleibenden Kandidatinnen Eva, Jenny und Vanessa bevor. Natürlich wollen die Ladys unbedingt wissen wohin es für sie bei den Dreamdates geht. Aber Bachelor Andrej macht es spannend und spielt den Damen nur ein Lied vor. Doch erst nach dem Tipp „Dort gibt es exzellente Zigarren“ fällt der Groschen – es geht nach Kuba.

Schießt sich Eva mit dieser Aussage selber ins Aus?

Die Dreamdates verlaufen romantisch und innig. Mit Vanessa genießt der Bachelor die Zweisamkeit auf einem Segelboot und mit Jenny wird es beim Ziplining actionreich. Den Tag mit Eva verbringt der Bachelor in Havanna bei einem Tanzkurs. Den Abend verbringen die beiden bei einem romantischen Candle-Light-Dinner und tiefgründigen Gesprächen. Dabei macht sie ein pikantes Geständnis – in der Vergangenheit hatte sie ein Verhältnis mit einem verheirateten Mann. Wie wird das Geständnis dem 32-Jährigen gefallen? Und hat sich die hübsche Brünette mit dieser Aussage selber ihre Chancen auf den Einzug ins Finale verbaut? Die ganze Folge seht ihr am Mittwoch um 20.15 Uhr bei RTL.

Wer solange nicht warten kann, dem verraten wir jetzt schon wer die letzten Rosen bekommt:

+++ Folge 7: Ein katastrophales Homedate und ein Liebesbrief +++

Die letzte Folge in Mexico startet mit einem Camping-Ausflug in die Wüste. Bevor es zurück nach Deutschland zu den Familien der verbliebenen Kandidatinnen geht muss sich Bachelor Andrej jedoch noch von zwei Ladys verabschieden. Eigentlich, denn Jade geht freiwillig. Die aktuelle Bachelor Staffel stellt somit einen neuen Rekord auf – noch nie haben so viele Kandidatinnen wie dieses Jahr dem Bachelor einen Korb gegeben und die Liebes-Show freiwillig verlassen. Nach einem emotionalen Date mit einer Schamanin in der Wüste Mexicos muss dann Nathalia die Show verlassen. Für Jenny, Eva, Steffi und Vanessa geht es dann zurück nach Deutschland zu den Homedates.

Steffis Mutter wusste, dass sie rausfliegt

Die Homedates starteten bei Steffi in Düsseldorf. Bachelor Andrej lernte dabei ihre WG-Mitbewohnerin und ihre Mutter kennen. Was ein schönes Date werden sollte entwickelte sich schnell zu einem Desaster. Steffis Mutter zweifelt an Andrejs Gefühlen und sagt das auch direkt. Nachdem Steffi dann auch noch verriet, dass sie mit ihrer Mitbewohnerin in einem Bett schläft drohte das Date zu kippen. Am Ende gab es dann trotzdem noch einen Kuss und Bachelor Andrej zog weiter zum nächsten Homedate.

Romantische Zeit bei Eva, Jenny und Vanessa

Nachdem Bachelor Andrej die Mutter und den Bruder von Kandidatin Eva in Düsseldorf kennengelernt hatte, verbrachten die beiden eine romantische Zeit zusammen. Bei Kandidaten Vanessa kam es zum ersten Kuss und Jenny schrieb dem Bachelor einen Liebesbrief. Mit allen Ladys hat er ein gutes Gefühl und muss schauen, wo der Kopf am meisten aus ist. „Ich bin ein Kopfmensch, aber jetzt muss ich auf mein Herz hören“, eröffnet er die siebte Nacht der Rosen auf einem Flughafen. In einem dramatischen Showdown entscheidet er sich gegen Steffi und schickt sie ohne Rose nach Hause. „Das enttäuscht mich total“, gibt sie unter Tränen zu.

Auf die drei verliebenden Kandidatinnen warten traumhafte Dreamdates. Bei den Einzeldates haben die Ladys noch einmal die Chance Bachelor Andrej von sich zu überzeugen. Wer die letzten Rosen bekommt und sich den Einzug ins Finale sichert seht ihr am Mittwoch um 20.15 Uhr bei RTL.

+++ Ausblick auf Folge 7: Jade verlässt die Show freiwillig +++

Diese Woche wird es ernst beim Bachelor. Mit sechs Ladys geht es in die letzte Woche in Mexiko. Dann stehen die Homedates an - aber eine der Damen hat darauf keine Lust mehr. Kandidatin Jade verlässt die Show. Sie ist bereits die vierte Kandidatin die dem Bachelor in dieser Staffel einen Korb gegeben hat. Bevor es zu den Familien nach Hause geht haben die Top-5-Kandidatinnen Steffi, Jenny, Nathalia, Vanessa und Eva also nochmal die Chance den Bachelor von sich zu überzeugen.

Wie das letzte Gruppendate verläuft und welche Familien Bachelor Andrej bei den Homedates kennenlernen darf seht ihr am Mittwoch ab 20.15 Uhr bei RTL.

+++ Folge 6: Nadine aus Dillingen ohne Rose +++

Bei Bachelor Andrej Mangold drehte sich in der sechsten Folge alles um die Bindungen zu seinen Kandidatinnen. Er wollte herausfinden, wie gut seine Bindung zu den Damen wirklich ist. Wie könnte das besser klappen als mit Einzeldates: Mit Nathalia geht es zum Shoppen und anschließend zu einem romantischen Dinner. Doch ein Kuss bleibt dem Bachelor verwehrt. Nathalia erklärt, „es ist ein komisches Gefühl, dass du morgen mit einer anderen Frau zusammen bist. Ich habe Angst, dass ich mich in dich verliebe und dann stehe ich da.“

Trotz Einzeldates – Nadine fliegt raus

Gleich am nächsten Morgen ging es für den Bachelor mit Eva, Vanessa und Jade zum Parasailing. Allerdings kam nur Eva in den Genuss eines Einzeldates am Abend.

Die Stimmung in der Villa wird immer schlechter: Bei Nadine aus Dillingen wird diese nicht mal durch ein Einzeldate verbessert. Beim Gespräch mit Andrej beginnt sie zu weinen, da ihr die Worte fehlen. „Ich kann nicht mit ihm reden, hatte noch nie ein Einzeldate, andere hat er schon geküsst.“ Auch wenn der Bachelor die Dillingerin beim Date trösten konnte, hat er sie bei der Nacht der Rosen wieder zum Weinen gebracht - Nadine ist raus. Auch Kandidatin Claudia bekam keine Rose.

Vanessa aus Ditzingen ist noch dabei

Besser lief es für Vanessa aus Ditzingen bei Stuttgart. Sie hat mit fünf weiteren Kandidatinnen weiterhin die Chance, den Junggesellen für sich zu überzeugen.

Wie es weiter geht und wer die begehrten Rosen ergattert, erfahrt ihr am Mittwoch um 20.15 Uhr bei RTL.

+++ Ausblick auf Folge 6: Schlechte Stimmung? +++

Auch diesen Mittwoch wird es romantisch. Beim Einzeldate mit Eva knistert es gewaltig und es kommt zum Kuss. Auch Nathalia bekommt endlich ihr heiß ersehntes Einzeldate mit Bachelor Andrej.

Aber es warten noch mehr Daten auf Andrej: zwei Gruppendates stehen an. Grund zur Freude gibt es trotzdem nicht und es herrscht das reinste Gefühlschaos bei den Kandidatinnen. Warum Tränen fließen und wer die begehrten Rose ergattert, erfahrt ihr am Mittwoch um 20.15 Uhr bei RTL.

+++ Folge 5: Keine Rose für Cecilia, Christina und Ernestine +++

Gleich zu Beginn der fünften Folge lädt der Bachelor Andrej Mangold zwei der Kandidatinnen, Nathalia und Cecilia, zu sich in die Villa ein. Statt einem romantischen Date will der Bachelor von den beiden Wissen warum sie weiter um ihn Kämpfen wollen. Am Ende muss Cecilia ihre Koffer packen und nach Hause fliegen.

Das nächste Einzeldate ergattert sich Christina - doch es läuft nicht ganz so rund. „Es ist immer schwierig, wenn die Frau schon weiter ist als man selbst“, betont der Bachelor und verwehrt ihr den Kuss. Beim Einzeldate mit Kandidatin Steffi knistert es allerdings und sie bleibt sogar über Nacht.

Beim Gruppendate konnte die Dillingerin Nadine mit einer Beichte punkten. Unter tränen erzählt sie von ihrer schweren Kindheit in der sie gemobbt wurde. Der Bachelor und die anderen Lady trösteten sie. In der Nacht der Rosen verzauberte sie den Bachelor Andrej dann mit einer Arschbombe in den Pool und sicherte sich damit eine Rose.

Christina und Ernestine bekamen keine Rose und für sie ist das Liebesabenteuer in Mexiko vorbei.

+++ Ausblick auf Folge 5: Das erste Übernachtungsdate +++

Woche fünf im Kampf um das Herz des Bachelors: Noch bevor die Woche richtig startet, schickt Bachelor Andrej Mangold schon die erste Kandidatin nach Hause. Beim Date mit Cecilia und Nathalia wird eine der beiden Dame das Liebesexperiment in Mexiko verlassen müssen.

Besser läuft es für Steffi, Christina und Vanessa. Alle drei Ladys können sich über ein Einzeldate freuen und gehen dabei ganz schön zur Sache - es wird geküsst und gekuschelt. Steffi darf sogar mein Bachelor übernachten.

Der Kampf um Andrej wird immer härter - denn alle wollen sien Herz erobern. Eifersucht, Neid und Tränen sind vorprogrammiert.

Wer in der Nacht der Rosen leer ausgeht und wer weiter um den Bachelor kämpfen darf, könnt ihr am Mittwoch ab 20.15 Uhr bei RTL sehen. Eins sei jedoch schon verraten: Drei Ladys bekommen keine Rose.

+++ Folge 4: Der Bachelor weint nach dem Kuss mit Jennifer +++

Auch in der vierten Woche im Kampf um die Gunst des Bachelors gab es viele Tränen - bei den Ladys und bei Andrej selbst.

Über das erste Einzeldate der Woche konnte sich die eher zurückhaltende Claudia freuen. Bei einem actionreichen Date schaukelten die beiden eng aneinander geschlungen in einer Riesenschaukel über den Wild Canyon. „So ein Erlebnis verbindet“ finden Andrej und Claudia. In der Villa gibt es derweil Zoff - ohne wirklichen Grund.

Am nächsten Tag ging es dann zum Basketballspielen im Gruppendate. Wie letzte Woche drängte sich Kandidatin Jenny in den Vordergrund - mit Erfolg. "Ich würd mir gerade fünf Zigaretten in die Fresse stecken, so aggressiv bin ich", wütet Nadine „Ich könnt mich grad selber so fotzen, ey echt.“ Kurzerhand lud der Bachelor Jenny dann zum Einzeldate ein. Nach einem romantischen Abendessen kam es dann zum ersten Kuss der aktuellen Staffel. Wiedereinmal weint Bachelor Andrej und stellt sich tiefgründige Fragen: „Wie geht das dann weiter? Ist die Reise hier zu Ende? Ist es das jetzt?“ Er fühlte sich bei ihr so wohl, dass er ihr eine Rose überreicht und sie somit auch nächste Woche dabei ist. Die Ladys in der Villa sahen das nicht gerne. „Die Rose hat sie nicht verdient“, ätzte Jade gegen ihre Konkurrentin. „Er wird schnell merken, dass alles was sie macht Taktik und Schauspiel ist“, ist sich die Blondine sicher.

Beim zweiten Gruppendate wurden dann beim Samba tanzen mit den Hüften gewackelt. In der vierten Nacht der Rosen wurde dann gegen Jenny gezickt. Währenddessen müssen Sina und Kimberley die Sendung verlassen. Die restlichen 11 Ladys sind noch im Rennen um den Bachelor.

+++ Ausblick auf Folge 4: Der erste Kuss und viele Tränen +++

Woche 4 im Kampf um das Herz des Bachelors: Der größte Wunsch der verbleibenden 13 Ladys ist ein Einzeldate mit Andrej zu bekommen. Claudia und Jenny haben den Bachelor einige Stunden für sich alleine. Während bei Nadine bittere Tränen fließen, kommt Jenny Andrej immer näher - der erste Kuss der Staffel. Und das obwohl nicht nur die Mädels in der Villa ihr Verhalten aufdringlich finden. "Klar, wenn eine Frau da direkt zu viel reininterpretiert, zu viel Gas gibt, und jetzt denkt, wir sind schon an einem gewissen Punkt, wo ich natürlich noch in der Findungsphase bin", so erklärte Andrej, "dann ist das schwierig"

Auch beim Gruppendate geht es heiß her denn es wird getanzt.

+++ Folge 3: Es beginnt wie im Märchen und endet mit vielen Tränen +++

Was in der dritten Folge der aktuellen „Der Bachelor“ Staffel passierte gab es in acht Staffeln noch nicht: die Ladys flüchten scharenweise, eine neue Kandidatin crasht ein romantisches Einzeldate, keine Nacht der Rosen und ein weinender Bachelor.

Andrej brachte die verspätete Rose der kranken Nadine persönlich vorbei. Nach einem Gruppendate am Strand von Mexiko konnte Eva sich auf ein romantisches Einzeldate freuen. Doch es kam anders als erwartet, denn die neue Kandidatin Sina crashte die Zweisamkeit. Wie ein Gentleman lehnte er jedoch die Ablenkung ab und schickte sie zusammen mit Eva zurück in die Villa. Während dem zweiten Gruppendate auf einem Segelboot, drängte sich dann Jenny in den Vordergrund und es wurde gelästert.

In der Nacht der Rosen verließen dann zwei Ladys, Nathalie und Luisa, freiwillig das Liebesabenteuer - ein Schock für Bachelor Andrej. Eine Rosenvergabe wie üblich gab es somit nicht und alle verbleibenden Kandidatinnen dürfen in der nächsten Woche weiter um das Herz des Bachelors kämpfen.

Habt ihr die Folge verpasst? Kein Problem: Alle Folgen könnt ihr auf TV NOW kostenlos nachgucken.

+++ Ausblick auf Folge 3: Noch eine neue Lady kämpft um das Herz des Bachelors +++

Woche 3 im Kampf um das Herz des Bachelors: Kaum ist die Aufregung um Neueinzug Nathalia abgeklungen, wartet schon ein erneuter Schock auf die verbleibenden Ladys in der Villa in Mexiko. Am Mittwoch wartet die 28-Jährige Sina aus Hannover auf ihre Chance ebenfalls den Kampf um das Herz von Andrej Mangold aufzunehmen. Doch ihr Auftritt ist der eigentliche Aufreger, denn sie crasht ein romantisches Einzeldate und nimmt’s mit Humor: „Ohne Spaß kein Fun!“

Die sportliche Lehramtsstudentin verbringt ihre Freizeit am liebsten mit Sport und ihre große Leidenschaft ist das Tanzen. Sina ist eine lebensfrohe Frau, die aufgeschlossen und mit viel Energie durchs Leben geht. Auf der Suche nach dem Mr. Right versucht sie jetzt ihr Glück beim Bachelor und hofft hier die Liebe ihres Lebens zu finden. Die Herausforderung den Bachelor durch ihre Natürlichkeit und mit ihrem Humor zu verzaubern, nimmt sie gerne an.

+++ Folge 2: Kandidatinnen aus der Region kämpfen weiter um Rosen +++

In der zweiten Folge der Kuppelshow bezogen die Damen ihre Villa in Mexiko, wobei die neu gegründete Wohngemeinschaft erwartungsgemäß zu einigen Zickereien führte. Nach der ersten Nacht der Rosen konnte Bachelor Andrej Mangold nun die Gelegenheit nutzen, seine verbliebenen Herzdamen näher kennenzulernen. Jenny aus Bremen ergatterte eines der begehrten Einzeldates, aber auch weitere Damen dürften bei zwei Gruppendates dabei sein, darunter auch Kandidatinnen aus der Region.

Stuttgarterin Mariya blieb dabei jedoch im Hintergrund – und ging bei der Nacht der Rosen leer aus. Nadine Illa aus Dillingen wurde krank und musste noch vor der Entscheidung die Villa verlassen – ob sie zurückkehrt, ist noch unklar.

Besser lief es für Vanessa aus Ditzingen, die trotz verpasstem Date eine weitere Rose erhielt.

+++ Ausblick auf Folge 2: Neueinzug sorgt für Zickenzoff +++

Woche 2 im Kampf um das Herz des Bachelors: Die ersten Rosen sind verteilt und drei Ladys mussten das Liebesabenteuer rund um den diesjährigen Bachelor Andrej Mangold schon wieder verlassen. In der zweiten Woche erwartet die verbleibenden 15 Kandidatinnen eine besondere Überraschung - Kandidatin Nathalia möchte auch das Herz des Bachelors erobern und zieht nachträglich in die Villa nach Mexiko.

Die 25-Jährige Nathalia zog vor 10 Jahren von Brasilien nach Deutschland und ist immer noch auf der Suche nach der großen Liebe. „Es ist heute sehr schwer jemanden zu finden, der etwas Ernstes möchte“. Jetzt hofft das leidenschaftliche Model, dass sie mit Bachelor Andrej einen Mann der ihr Geborgenheit gibt gefunden hat und dem sie endlich das „Ja“-Wort geben kann.

Alle Folgen von „Der Bachelor“ könnt ihr bereits samstags vorab bei TV NOW sehen. Für Alle Fans gibt es seit diesem Jahr ein besonderes Spezial-Date: Erstmals gibt es direkt im Anschluss an die jeweilige Bachelor-Folge am Mittwoch Abend mit „Der Bachelor - Jetzt reden die Frauen“ eine exklusive Talking-Runde mit Bachelor-Expertin Frauke Ludowig. Zusammen mit aktuellen und ehemaligen Bachelor- und Bachelorette-Kandidaten nimmt sie die spannendsten, unterhaltsamsten und rührendsten Momente der aktuellen Folge noch einmal genauer unter die Lupe.

+++ Folge 1: Die schnellste Rose ever +++

Endlich ist es wieder soweit: Die erste Nacht der Rosen mit vielen Tränen, peinlichen Momenten und harten Entscheidungen.
Die diesjährigen 20 Kandidatinnen wollten sich von ihrer besten Seite präsentieren. Besonders Kandidatin Christina Grass gelang dies, denn sie konnte den Bachelor sofort überzeugen und bekam die erste Rose noch bevor sie die Villa in Mexiko betrat. Von Anspannung war bei ihr nichts zu merken und die 30-Jährige sang ihrem potenziellen Traummann ein Ständchen und beeindruckte damit Andrej Mangold.

Die restlichen 19 Damen mussten also noch gespannt auf die heißbegehrten Rosen warten. Viele Kandidatinnen sind angespannt und den Tränen nah. Bei Mariya ist die Angst so groß, dass sie auf der Stelle in Tränen ausbricht, als sie ihren Namen hört. Aber auch der Bachelor selbst ist in seiner ersten Nacht der Rosen sichtlich nervös und vergisst und vertauscht die Namen einiger Kandidatinnen. Nach Christina und Mariya durften schließlich noch 15 Ladys die heiß begehrte Rose entgegen nehmen. Für Karin, Julia und Jasmin ist das Liebes-Abenteuer in Mexiko allerdings schon wieder vorbei.

Falls ihr die erste Folge von „Der Bachelor“ verpasst habt, könnt ihr sie euch in voller Länge bei TV NOW anschauen.

Jetzt gab RTL Infos über die diesjährigen Kandidatinnen bekannt. Der Anblick der Damen lässt vermuten, dass nicht nur das Klima in Mexiko heiß wird. Ob wohl eine unter diesen zehn das Herz des Bachelors zum schmelzen bringen wird?

Drei Damen aus der Region

Auch eine Stuttgarterin ist unter den Kandidatinnen. Die anerkannte Kosmetologin Mariya Lazareva (27) wünscht sich einen Mann, der sie wie eine Prinzessin behandelt. Sie stellt aber klar: „Ich habe hohe Ansprüche an die Männer.“ Wir sind gespannt ob Andrej diesen Ansprüchen gerecht werden kann.

Bachelor Kandidatin Vanessa Prinz bezeichnet sich selbst als ein „schwäbisches Spätzle“. Die 26-Jährige aus Ditzingen geht immer mit einem ansteckenden Lächeln und geballter Power durch den Tag. Was dahinter steckt seht ihr ab dem 2. Januar 2019 um 20.15 Uhr auf RTL.

Eine Frau die Anpacken kann bekommt der Bachelor mit Kandidatin Nadine Illa. Die gelernte Friseurin aus Dillingen an der Donau arbeitet mittlerweile als Montiererin und lässt sich von Männern nichts vormachen. Mit ihrer liebevollen und tollpatschigen Art will sie Andrej um den Finger wickeln.

Das sind die Kandidatinnen:

Einen festen Typ Frau kann man anhand der ersten Kandidatinnen schon mal nicht klassifizieren. Von exotisch und rassig, über blonde Beautyqueen bis zur natürlichen Schönheit ist bereits unten den ersten zehn alles dabei.

Cecilia Asoro ist die exotische Schönheit. Die 22 Jährige arbeitet als Kellnerin und Model und beschreibt sich selbst als: „bekloppt, ehrlich und mit dem Herz am rechten Fleck.“

Bodenständig gibt sich Kandidatin Christina Graß (30). Die Pharmareferentin wünscht sich einen liebevollen, ehrlichen und direkten Mann.

Eine echte Powerfrau ist Isabell Bernsee (28). Sie wurde bereits für de Playboy abgelichtet und betreibt Kickboxen. Sie wird den anderen Ladies bestimmt den Kampf um ihren Traummann ansagen.

Die nächste Dame hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Jade Übach (24) ist Flugbegleiterin und liebt das Abenteuer. Bringt der Bachelor genug Abenteuer in ihr Leben?

Eine sportliche Begleiterin könnte Andrej in ihr finden. Jennifer Lange (24) hat Gesundheitsmanagement studiert und beschreibt Sport als ihre größte Leidenschaft.

Langweilig wird es mit Herzdame Julia Jessica Krabownik (26) nicht. Die blonde Schönheit war die letzten fünf Jahre auf Weltreise und wünscht sich nun einen Partner an ihrer Seite.

Das „Rundum-Paket“ bietet Kimberley Schulz (25). Sie wünscht sich einen Mann der ihre Leidenschaft zu reisen teilt und der humorvoll ist.

Die gelernte Flugbegleiterin Lara Helmrich (27) liebt Festivals und will dem Bachelor das tanzen beibringen.

Nach einem klassischen Familienbild sehnt sich Luisa Haimann (22). Sie wünscht sich, dass ihr nächste Beziehung auch ihre Letzte wird. Vielleicht ja mit dem Bachelor an ihrer Seite?

Mit der Dresdnerin Claudia Bergmann bekommt der Bachelor eine lebensfrohe Kandidatin an seine Seite. Die 31-Jährige ist selbstständige Fotografin und lebt als Nanny auch ihre kindliche Seite aus.

Die 26-Jährige Claudia Gottwald sucht einen Partner mit dem sie durch dick und dünn gehen kann. Da ihr der Richtige noch nicht über den Weg gelaufen ist, sucht sie jetzt im Bachelor den Mann der mit ihr vor den Traualtar tritt.

Selbstbewusst und zielstrebig geht Bachelor-Kandidatin Ernestine Palmert durchs leben. Die 26-Jährige ist „für alles offen, hoffnungslos romantisch und abenteuerlustig“ und möchte den Bachelor mit Charme und Humor erobern.

Die gebürtige Griechin Evanthia „Eva“ Benetatou ist immer für ein Abenteuer zu haben - und jetzt für den Bachelor. Kann sich Eva mit ihrer lebensfrohen Art gegen die Konkurrentinnen durchsetzten?

Jasmin Iacuzzo möchte mit ihrer „geheimnisvollen Aura“ den Bachelor umgarnen. Die 25-Jährige Düsseldorferin mit italienischen Wurzen liebt das süße Partyleben und weiß wie sie mit ihrem Lächeln und einem verträumten Blick die Männerwelt verzaubern kann. Ob Andrej Mangold da auch weich wird?

Obwohl sie erst 21 Jahre jung ist, weiß Karin Kufieta genau, was sie will - den Bachelor. Wichtig ist ihr nur, dass ihr zukünftiger gut mit Kindern umgehen kann, denn Karin ist ein echter Familienmensch mit Jagdinstinkt: „Wenn ich etwas möchte, dann ziehe ich das auch durch!“

Kandidatin Nathalie Zengin glaubt fest an das Schicksal. Die 26-Jährige mit türkischen Wurzeln hofft mit ihrer Schönheit und der positiven Ausstrahlung den Bachelor zu erobern. Nathalie wird hart kämpfen.

Ein echt kölsches Mädchen erwartet den Bachelor mit Kandidatin Stefanie Gebhardt. Die 32-Jährige beschreibt sich als perfekte Mischung aus „Kumpeltyp und Verführerin“ und sucht einen selbstbewussten Mann, der mit dominanten Frauen umgehen kann.

Sendetermine „Der Bachelor“

Die 20 Single-Ladys können sich auf einen echten Traummann gefasst machen. Im warmen Mexiko werden sie den diesjährigen Bachelor kennenlernen. Welche Dame es ernst mit ihm meint und wer nur spielen will, muss der Rosenkavalier dann herausfinden. Ab dem 2. Januar 2019 erfahren wir mehr. Denn dann startet die neunte Staffel „Der Bachelor“ immer mittwochs um 20.15 Uhr bei RTL.

Das könnte dich auch interessieren: