Ulm Ulmer Kammerchor mit Herbstkonzert

SWP 15.11.2014

Der Kammerchor der Universität Ulm widmet den Erlös des Herbstkonzerts am Sonntag, 16. November, in der Kirche Mariä Himmelfahrt der Aktion 100 000 und Ulmer helft. Beginn: 18 Uhr.

Unter Leitung von Manuel Sebastian Haupt werden das Requiem op. 48 von Gabriel Fauré für Soli, Chor, Harfe, Orgel und Streicher aufgeführt werden. Außerdem auf dem Programm: die Missa brevis in G-Dur (KV 140) von Wolfgang Amadeus Mozart sowie das Sicilienne op. 78 von Gabriel Fauré für Flöte und Harfe. Solisten sind Marianne Altstätter (Sopran), Rochus Bliesener (Theaterchor, Tenor), Manuel Sebastian Haupt (Bariton), Juliane Horvath (Harfe), Joseph Kelemen (Orgel) und Bärbel Brändle (Flöte).

Manuel Sebastian Haupt hat 2011 in Trossingen sein Chorleiter-Diplom abgelegt. Der Musiker ist seit zwei Jahren Künstlerischer Leiter des Kammerchors der Universität Ulm.

Info Mehr: ulmer-kammerchor-de