Diskussionsrunde über Fußball und Homophobie

|

„Homophobie im Fußball – Die Geschichte des schwulen Fußballers Marcus Urban“. So lautet der Titel einer Diskussionsrunde am Sonntagmorgen von 10.30 Uhr im „Don’t tell Mama“  in der Neu-Ulmer  Turmstraße 38. Die Veranstaltung entstand in Zusammenarbeit der SPD-Arbeitsgemeinschaft SPDqueer, dem Bundestagsabgeordneten Karl-Heinz Brunner und der SPD-Kampagne „Meine Stimme für Vernunft“. Der freie Journalist Ronny Blaschke, der zum Thema bereits ein Buch veröffentlicht hat und dessen Schwerpunkte Gewalt und Diskrinimierun im Sport sind, referiert und diskutiert anschließend mit einem Vertreter des Bayerischen Fußball Verbandes. Beispielsweise über Fragen wie: Ist der Fußball in Deutschland für einen offen schwulen Spieler bereit? Hat er vielleicht selbst ein Homophobie-Problem und was kann er tun, um gegen Homophobie vorzugehen?

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo