Zwei Unbekannte verprügeln 16-Jährigen wegen Zigaretten

|

Ein 16-jähriger Jugendlicher ist am Samstagnachmittag im Alten Friedhof überfallen und niedergeschlagen worden. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilt, hatten zwei Unbekannte den Jugendlichen zunächst um eine Zigarette gebeten, die er bereitwillig hergab. Als sie nach der ganzen Schachtel verlangten, weigerte er sich, worauf die beiden Täter auf ihn einschlugen und traten. Der 16-Jährige verletzte sich leicht und ging zu Boden. Die Täter entkamen unerkannt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ratiopharm geht unruhigen Zeiten entgegen

Nach dem von Konzernmutter Teva verkündeten Sparpaket stehen aus Sicht des Managements schwere Entscheidungen an. Die IG BCE kritisiert die Massenentlassungen. weiter lesen