In Ammerstetten hilft Staig

Wenn's brennt, bekommt die Schnürpflinger Feuerwehr künftig Hilfe aus zwei Himmelsrichtungen. Das geht aus der neuen Alarm- und Ausrückeordnung hervor, die Kommandant Reinhold Dangel im Gemeinderat vorgestellt hat.

|

Die gilt natürlich nicht nur bei Brandeinsätzen, sondern unter anderem auch bei Unfällen. Demnach stellt künftig bei Einsätzen im Ortsteil Ammerstetten die Staiger Feuerwehr das Zweitfahrzeug neben dem Löschfahrzeug der Schnürpflinger. Bisher ist dafür die Wehr aus Illerrieden zuständig. Grund für die Neuordnung sei die kürzere Fahrzeit, die gute Verfügbarkeit der Kräfte auch tagsüber und die gute technische Ausstattung der Staiger Wehr, gerade für Rettungseinsätze nach Unfällen, sagte Dangel. Bürgermeister Michael Knoll begrüßte die Neuerung: "Entscheidend ist das Beste für die Sicherheit. Hier zählen manchmal fünf Minuten für eine optimale Hilfe." Zu Einsätzen im Ortsteil Beuren und im Hauptort rückt wie bisher die Illerriedener Wehr mit aus.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Der neue Ulmer Theater-Intendant stellt sein Leitungsteam vor

Kay Metzger, der künftige Intendant, hat sein Leitungsteam vorgestellt. Den Schauspielchef kennt das Publikum: Jasper Brandis hat im Großen Haus schon „Kasimir und Karoline“ inszeniert. weiter lesen