Turnerschaft Göppingen als Meistermacher?

ND 04.02.2012

Morgen um 17 Uhr empfängt Basketball-Regionalligist Turnerschaft Göppingen in der Parkhaushalle Tabellenführer TuS Treis-Karden. Die Gäste haben am vergangenen Spieltag Konstanz an der Spitze abgelöst. Treis-Karden verlor bisher nur drei Spiele, unter anderem das Hinspiel gegen die Turnerschaft.

TS-Trainer Ljubomir Petkovic weiß, dass die Moselaner auf Revanche sinnen. "Allerdings haben wir wieder unseren Rhythmus gefunden." Petkovic meinte die zwei Siege in Serie, die gute Verteidigung sowie das wieder funktionierende Mannschafts- und Offensivspiel. Der zurückgewonnene fünfte Platz soll nun gesichert werden, so der Trainer - "einerseits, um unseren eigenen weiteren Weg zu festigen, andererseits aber auch, um unsere Leistung aus der Hinrunde zu bestätigen. Damit würden wir sozusagen zum Meistermacher: Wer von den drei Spitzenteams Meister werden will, muss auch uns schlagen."

Der Trainer hofft dabei auf zahlreiche Unterstützung der Basketballfans. Für eine bessere Betonung der sportlichen Leistung auf dem Feld sorgt auch der verbesserte organisatorische Aufwand der TS. Petkovic: "Es tut sich was bei uns: Es hat sich mittlerweile aus der eigenen Jugend ein festes Team an freiwilligen Helfern gebildet, dass den Rahmen der Spiele deutlich aufwertet."