Crailsheim TSV Crailsheim hat Personalsorgen

Crailsheim / HO 12.02.2016
Am Sonntag starten die Fußballfrauen des TSV Crailsheim in die wohl nervenaufreibendste Rückrunde ihrer Geschichte. Das Ziel: Klassenerhalt in der 2. Liga.

Auch der mittelfränkische Nachbar SV Weinberg steht mit dem Rücken zur Wand. Die Gastgeberinnen kamen bisher ebenfalls auf 10 Zähler und rangieren nur aufgrund der besseren Tordifferenz vor den "Horaffen". Beim TSV Crailsheim hadert man von Saisonbeginn an mit Verletzungsproblemen. Während der TSV in der Offensive ganz gut aufgestellt ist, geht im Defensivbereich das Personal aus. Um die größten Lücken zu schließen, hat man sich entschlossen, ein Quartett aus der erfolgreichen U17-Riege mit einer Spielerlaubnis für die 2. Liga auszustatten.

Die Partie in Weinberg wird am kommenden Sonntag um 11 Uhr angepfiffen.