Gaildorf TSG Hall gewinnt vier Wettkämpfe

Die Haller TSG-Turnerinnen verteilen sich auf drei Turn-Kästen.
Die Haller TSG-Turnerinnen verteilen sich auf drei Turn-Kästen. © Foto: Tanja Sauerteig
Gaildorf / TAS 26.06.2015
Bei den Gaumeisterschaften im Mehrkampf gibt es viele Qualifikationen zu den Landesmeisterschaften. Talida Eichhorn (Hall) gewinnt bei den 13-Jährigen.

Gastgeber für die Gaumeisterschaften im Deutschen Mehrkampf sowie im Jahnkampf des Turngaus Hohenlohe war in diesem Jahr der TSV Gaildorf. Um sich im Rahmen dieser Meisterschaften zu messen, reisten 150 Teilnehmer aus dem gesamten Turngau an. Es ging nicht nur um Meisterehren, sondern auch um das Ticket für die im Juli anstehenden Landesmeisterschaften.

Die Athleten stellten ihre Vielseitigkeit in mehreren Sportarten unter Beweis. Ein Wettkampf, der allen Mehrkämpferinnen ein stetiges, konsequentes Training mit hohem Trainingsaufwand abverlangt, wenn man am Ende vorne mitmischen will. Viele Trainingsstunden sind notwendig, schließlich muss man beim Mehrkampf neben seiner Vielseitigkeit auch über die unterschiedlichsten Techniken der Sportarten verfügen und diese dementsprechend einzusetzen wissen.

So traten im Deutschen Mehrkampf - einem Wettkampf bestehend aus den sechs Disziplinen Sprung, Stufenbarren oder Reck, Boden, Sprint, Weitsprung und Schlagball zahlreiche Sportler in den Vergleich und schufen eine tolle Wettkampfatmosphäre mit spannenden Duellen rund um Zentimeter, Meter oder Zehntelpunkte.

Die Jahnkämpfer stellten sich den Anforderungen in drei Disziplinen. So mussten sie neben zwei schwimmerischen Disziplinen beim Weitwurf/Kugelstoßen, Sprint sowie in der Halle am Stufenbarren/Reck und Boden ihr Können unter Beweis stellen.

Der Turngau löste viele Tickets zur Teilnahme an den Landesmeisterschaften in Heidenheim. Ergebnisse

Jahnkampf Juti D 11 Jahre: 2. Svea Lochstampfer, TSG Hall

Mehrkampf Juti E9: 1. Liska Böttinger, 2. Elisa Dowerk, 2. Lenja Scharpf, 4. Lenja Fallmerayer (alle TSG Hall)

Mehrkampf Juti D10: 7. Julia Lofink (TSG Hall)

Mehrkampf Juti D11: 1. Florine Rubrech, 2. Anne Dietrich, 3. Lea Schürrle (alle TSG Hall), 5. Tamia Giese (TSG Hall), 7. Lilli Baier (TSG Ilshofen), 8. Mia Scharpf (TSG Hall), 10. Miriam Badrljilca (TSV Ilshofen)

Mehrkampf Juti C 12: 2. Sophia-Anastasia Krauß (TSG Hall)

Mehrkampf Juti C 13: 1. Talida Eichhorn, 2. Julia Schaal (beide TSG Hall)

Mehrkampf Juti B 14/15: 2. Pauline Frey (TSV Ilshofen)