Die Muswiese in Rot am See

Das Herz vieler Hohenloher schlägt für dieses Fest: Die Muswiese. Sie erhält ihren Namen von dem Dorf, das jährlich für eine Woche abertausende Menschen bevölkern, Musdorf. Erstmals wurde der Markt im Jahr 1434 in einer Urkunde erwähnt - schon damals war er offenbar ein großes Ereignis. Sie startet immer samstags und geht bis Donnerstag. Am Montag ist Ruhetag.