Die Muswiese in Rot am See

Das Herz vieler Hohenloher schlägt für dieses Fest: Die Muswiese. Sie erhält ihren Namen von dem Dorf, das jährlich für eine Woche abertausende Menschen bevölkern, Musdorf. Erstmals wurde der Markt im Jahr 1434 in einer Urkunde erwähnt - schon damals war er offenbar ein großes Ereignis. Sie startet immer samstags und geht bis Donnerstag. Am Montag ist Ruhetag.

Musdorf

Muswiese 2019 in Rot am See Regina Marquardt serviert mit Freude in der Wirtschaft Pressler

Regina Marquardt ist aus der Muswiesenwirtschaft Pressler nicht wegzudenken: Seit fast 30 Jahren bedient sie dort – und kennt ihre Gäste manchmal besser, als sie denken.

Musdorf

Muswiese 2019 in Rot am See Regina Marquardt serviert mit Freude in der Wirtschaft Pressler

Regina Marquardt ist aus der Muswiesenwirtschaft Pressler nicht wegzudenken: Seit fast 30 Jahren bedient sie dort – und kennt ihre Gäste manchmal besser, als sie denken.