Jamaika

Nach fast zwei Monaten nach der Bundestagswahl sind die Gespräche für eine Jamaika-Koalition gescheitert.

Steinmeier, der Mann für knifflige Verfahren

In einmaliger Konstellation zeigt sich die Stärke von Frank-Walter Steinmeier: Der Bundespräsident ist dem Grundgesetz so vertraut mit der Parteipolitik.mehr

Merkel will Gespräche mit SPD aufnehmen

Die Union nimmt Kurs auf eine Fortsetzung der schwarz-roten Koalition. Dagegen beharrt SPD-Chef Martin Schulz darauf, dass alle Optionen auf dem Tisch bleiben.mehr

Grünen-Parteitag: Zurück im Wartesaal der Macht

Die Grünen ziehen auf ihrem Parteitag eine versöhnliche Bilanz der Jamaika-Sondierungen. Mit der Oppositionsrolle hat sie sich noch nicht ganz abgefunden.mehr

SPD-

SPD-Linke warnt Kanzlerin Merkel

Die SPD-Linke hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gewarnt, die Gesprächsatmosphäre bei der Lösung der Regierungsbildungskrise mit Vorwürfen an die ...mehr

Seehofer-

Jamaika-Sondierungen: Merkel bot Seehofer Ministeramt an

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat CSU-Chef Horst Seehofer bei den Jamaika-Gesprächen einen Ministerposten angeboten: „Ich bin von der Union und ihrer ...mehr

Enttäuschte Grüne-

Grüne nehmen Kurs auf Opposition

Die Grünen stellen sich nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche auf vier weitere Jahre in der Opposition ein und gehen auf Konfrontationskurs vor allem zur ...mehr

Grüne spekulieren über Zukunft von Cem Özdemir

Grünen-Parteitag nach dem Ende der Sondierungen. Das bedeutet Fehlersuche und Personaldebatte. Parteichef Cem Özdemir will nicht mehr – doch was will er dann?mehr

CSU-Basis ist vom Machtkampf ermüdet

Wie weiter mit Horst Seehofer? Der CSU-Chef hat die Debatte vertagt – wieder einmal. Jene, die an der Basis vor Ort die Arbeit machen, haben die Nase voll.mehr

Europäische Partner warten auf Deutschland

Deutschland soll gemeinsam mit Frankreich den Reformmotor der EU starten. Damit ist es vorerst nichts. Doch die Geduld in Brüssel geht langsam zu Ende.mehr

Die SPD sucht ihre Position

Langsam nähert sich die SPD einer möglichen Regierungsbeteiligung. Immer mehr prominente Sozialdemokraten halten nichts von der Oppositionsrolle.mehr

SWP-Podcast „Am Konferenztisch“: Nach dem Jamaika-Aus

Die aktuelle Folge des SWP-Podcasts „Am Konferenztisch“ mit Ulrike Sosalla, Guido Bohsem und Dietrich Schröder.mehr

Bundestag-

SPD diskutiert über mögliche Regierungsbeteiligung

Die SPD hat nach dem Treffen von Parteichef Martin Schulz mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ihre Gesprächsbereitschaft zur Lösung der Regierungskrise ...mehr

Hans-Ulrich Rülke (FDP): „Es gibt kein Zurück mehr“

Der Landtagsfraktionschef der FDP, Hans-Ulrich Rülke, war nie ein Jamaika-Anhänger. Nun sieht er seine Zweifel bestätigt.mehr

Lindner-

Schulz: SPD ist sich Verantwortung bewusst

Vor seinem Treffen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat SPD-Chef Martin Schulz eine konstruktive Rolle seiner Partei bei der Suche nach einer ...mehr

Leitartikel: Schwierige Regierungsbildung steht für neue Normalität

Es wird schwieriger, aber von einer Blockade ist das Land nach den gescheiterten Jamaika-Gesprächen weit entfernt.mehr

Zeiten des Übergangs: Was die Regierung nun tun darf und was nicht

Nach dem Platzen der Jamaika-Gespräche geht in Berlin das politische Alltagsgeschäft weiter. Doch dem Spielraum für Entscheidungen sind Grenzen gesetzt.mehr

Bundestag arbeitet in Zeiten der Ungewissheit scheinbar ungerührt weiter

Während viele sich damit beschäftigen, wie der Weg für Neuwahlen geebnet werden kann durch Auflösung des Bundestags, arbeitet das Parlament weiter. Scheinbar ungerührt.mehr

Frauke Petry ist für eine Minderheitsregierung

Sollte es Neuwahlen geben, wäre die ehemalige AfD-Parteichefin Frauke Petry wahrscheinlich ihr Bundestags-Mandat los. Da sei aber nicht der Grund, warum sie eine andere Variante bevorzugt.mehr

Jamaika-Krach – Stimmen aus der Region: „Alle noch auf Endorphin“

Die Abgeordneten der Region zeigen sich angesichts des Scheiterns überrascht. Wie es weitergeht, ist für viele unklar.mehr

Angela Merkel-

Merkel will im Fall einer Neuwahl wieder antreten

Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen sieht Bundeskanzlerin Angela Merkel keinen Anlass für einen Rückzug. mehr

Winfried Kretschmann (Grüne)-

Geplatzte Jamaika-Gespräche: Grüne greifen FDP an

Scharfe Angriffe auf die FDP und Nettigkeiten für die grün-schwarze Koalition in Stuttgart. Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen wirkt es, als rückten ...mehr

CSU nach Jamaika-Scheitern: Rückkehr mit leeren Händen

Seehofers Erben bringen sich in Stellung. In den nächsten Tagen müssen die Christsozialen die Weichen stellen.mehr

Grüne nach Jamaika-Scheitern: Gezeichnet von Katerstimmung

Die Grünen hatten sich für Jamaika schwer ins Zeug gelegt. Am Ende hat es nicht geholfen. Neuwahlen – aber mit wem?mehr

Das Credo der FDP für Jamaika: Bloß nicht umfallen

Die Liberalen haben sich entschlossen, die Jamaika-Gespräche zu beenden. Sie wollen lieber nicht regieren, als schlecht regieren – so lautet zumindest ihre Erklärung.mehr

Politikwissenschaftler Thorsten Faas: „Merkel bleibt handlungsfähig“

Das Aus für Jamaika wird keine tiefgreifenden Folgen für Deutschland und Europa haben, sagt Professor Thorsten Faas, Politikwissenschaftler an der FU Berlin.mehr

Jamaika-Scheitern: CDU-Chefin Merkel steht vor Scherbenhaufen

Nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen sind bei der CDU unterschiedliche Stimmen zu hören. Parteichefin Angela Merkel ist jedenfalls angeschlagen.mehr

Jamaika-Sondierung:: Die Nacht der großen Niederlage

Statt nach langem Ringen mit einer Basis für Jamaika vor die Presse zu treten, stehen die Verhandlungsführer mit leeren Händen da. Am Ende regieren Ärger, Wut und Schock.mehr

Christian Lindner-

SPD nach dem Jamaika-Beben in der Klemme

Nach der denkwürdigen Jamaika-isch-over-Nacht dauert es nur ein paar Stunden, bis Martin Schulz das Staatsoberhaupt an der Strippe hat. mehr

Marcel Fratzscher-

Gescheiterte Jamaika-Verhandlungen beeindrucken Märkte kaum

Das Scheitern der Jamaika-Verhandlungen hat die Finanzmärkte an diesem Montag nur begrenzt beeindruckt. mehr

Jamaika-Scheitern: Merkel erklärt sich zu erneuter Kandidatur bereit

Jamaika ist geplatzt, die FDP ist aus den Verhandlungen ausgestiegen und die SPD schließt eine erneute große Koalition mit der Union aus. Entwicklung im Liveblog. mehr

Content Management by InterRed GmbH Logo