TG mit drittem Saisonsieg auf Platz vier

CG 13.11.2014

Den dritten Saisonsieg konnte die TG Donzdorf am fünften Spieltag der Tischtennis-Oberliga in Offenburg einfahren. Doch auch dabei offenbarte sich wieder eine Doppelschwäche. Theiß/Schrag und Danzer/Schröter mussten sich sehr deutlich 0:3 geschlagen geben. Auch nicht sehr überzeugend verließen Teichert/Turbok als Sieger im Entscheidungssatz die Platte. Dieser Rückstand wurde jedoch schnell egalisiert. Durch Siege von Teichert (3:2) und Turbok (3:1) ging die TG erstmals in Führung, die man bis zum Spielende nicht mehr abgab.

Während Schrag Lingert 3:0 besiegte, musste sich Theiß gegen Danzeisen geschlagen geben. Dies war die letzte Niederlage, in den restlichen fünf Spielen behielt jeweils der Donzdorfer die Oberhand. Den Anfang machte Schröter. Er bezwang Käshammer 3:1. Den deutlichsten Sieg feierte anschließend Danzer. Noch einmal spannend wurde es daraufhin im Duell Teichert - Schwarz. Auf einen klaren Satzgewinn folgten drei enge Sätze, von denen Teichert nur einen für sich entscheiden konnte.

Im Entscheidungssatz hingegen gewann er klar 11:5 und setzte sich mit 3:2 durch. Auch Turbok entschied sein zweites Spiel für sich. Beim Stand von 8:3 ging der bis dahin sieglose Theiß erneut an den Tisch. Seine Negativserie endete an diesem Tag, aus einem dramatischen Spiel ging er als verdienter Sieger hervor. Der 9:3-Sieg war damit perfekt. In der Oberliga-Tabelle kletterte die TG Donzdorf mit 6:4 Punkten auf Platz 4.

Zurück zur Startseite