Ulm Technorama auf dem Messegelände startet

Ulm / swp 06.05.2017
Oldtimer-Fans kommen auch auf der diesjährigen Technorama wieder voll auf ihre Kosten: 850 Aussteller verkaufen Ersatzteile und Zubehör.

Bereits zum 39. Mal findet die Technorama am Samstag und Sonntag auf dem Ulmer Messegelände statt. Die Oldtimer-Messe belegt alle Hallen sowie das Freigelände.

Rund 850 Aussteller aus dem In- und Ausland verkaufen vor allem Ersatzteile und Zubehör für Oldtimer, sowohl Autos als auch Motorräder. Besucher können sich diesmal auf besondere historische Modelle der Marken Ducati, Moto Guzzi und Moto Morini freuen, wie Veranstalter Jens Güttinger mitteilt.

Halle 7 ist mit Traktoren und Schleppern namhafter Hersteller wie Schlüter, Hanomag oder Eicher voll belegt. Zudem treffen Landmaschinenfans dort auf zahlreiche Händler für Traktorteile und Zubehör. Hinter Halle 7 ist das Oldtimertreffen.

Die Öffnungszeiten sind am Samstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 16 Uhr. Die Tageskarte kostet 12 Euro.