Ludwigsburg SV Freudental mit acht Pokaltreffern

CP 17.10.2013
Im Viertelfinale des Fußball-Bezirkspokal sind mit dem SV Kornwestheim, Spvgg Renningen, TSV Lomersheim und SV Freudental noch vier Bezirksligisten dabei.

Im Viertelfinale des Fußball-Bezirkspokal sind mit dem SV Kornwestheim, Spvgg Renningen, TSV Lomersheim und SV Freudental noch vier Bezirksligisten dabei. Im Achtelfinale ausgeschieden ist am Mittwochabend der TSV Merklingen, der beim Liga-Konkurrenten Spvgg Renningen mit 6:7 nach Elfmeterschießen unterlag. Der SV Freudental ballerte sich mit einem 8:3 beim SC Ludwigsburg ins Viertelfinale. Tobias Stark war dreimal erfolgreich (18./22./60.), je zweimal trafen Marc Arnold (24./40.) und Srdan Stevanovic (81./87.), einen Treffer erzielte Rainer Lederer (90.). Für den B-Ligisten gelangen Maxim Tscheprassow (69./84.) und Eugen Sladkov (25.) die Tore. Die Spvgg Bissingen gewann das A-Liga-Duell gegen den TSV Benningen mit 4:2. Dreifacher Torschütze war Mario Teutsch (38./80./90.+2), den vierten Bissinger Treffer erzielte Marcel Großmann (41.). Für Benningen trafen Timo Feige (64.) und Marcel Reinhardt (90.+1/Elfmeter).