Süßen mit dem Befreiungsschlag

CE 11.07.2013

Gegen abstiegsbedrohte Weilheimer gelang den Tennis-Herren des TC Süßen mit ihrem 5:4-Erfolg ein wichtiger Befreiungsschlag. Aufgrund der anderen Partien an den letzten beiden Spieltagen ist der angestrebte Klassenerhalt nun sicher.

Es war vor allem in den Einzeln ein Kampf auf Biegen und Brechen. Ljubomir Ercegovic verlor aufgrund muskulärer Probleme unerwartet 4:6, 6:2, 7:10. In einer Achterbahnfahrt der Emotionen bekam Marc Barchet beim 6:3, 0:6, 10:4 rechtzeitig die Kurve. Wenig geschenkt bekam auch Marc Stehle, der ein hochklassiges Spiel im Matchtiebreak gewann. Christian Ladwig blieb beim 5:7, 1:6 unter seinen Möglichkeiten. Carsten von Eiff strapazierte die Nerven aller. Dem 6:0-Traumstart gegen Herren B-Bezirksmeister Carlo Mack folgten ein 5:7 und ein 10:7. Zwei Doppel gingen an Weilheim, für Süßen gewannen Marc Stehle/Alexander Jäckel 6:0, 6:4.

Zurück zur Startseite