Land am Rand Wir sind Europamaurer!

Christoph Rapp (21, rechts) aus Schemmerhofen ist Europas Maurer Nummer eins. Er holte bei der EuroSkills, die vom 25.-29. September 2018 in der ungarischen Hauptstadt Budapest stattgefunden hat, die Goldmedaille.
Christoph Rapp (21, rechts) aus Schemmerhofen ist Europas Maurer Nummer eins. Er holte bei der EuroSkills, die vom 25.-29. September 2018 in der ungarischen Hauptstadt Budapest stattgefunden hat, die Goldmedaille. © Foto: Zentralverband Deutsches Baugewerbe
Budapest/Schemmerhofen / Fabian Ziehe 02.10.2018

Wir können alles, außer... Moment! Egal, was wir können und wer uns mal kann: Wir wollen diesen Slogan nicht mehr hören! Auch das „Schaffe-schaffe-Häusle-baue“, liebe Bundesbürgerkollegen, steckt es euch sonst wo hin! Der Schwabe ist für euch längst zum Klischee erstarrt. Wir sind gar nicht so Kehrwoche. So Maultasche, so Spätzle mit Soß’. So Heiligs’ Blechle und Bausparvertrag...

Insofern trudelte da gestern eine Hiobsbotschaft ein – subtil getarnt als Jubelmeldung: Wir sind Europameister! Unser Mann heißt Christoph Rapp und kommt aus Schemmerhofen bei Biberach. Dieser 21-Jährige war für uns etwas donauabwärts im ungarischen Budapest und hat Gold geholt. Maurer-Gold.

Drei Tage lang hat er sich mit 13 Konkurrenten gemessen, meldet der Zentralverband Deutsches Baugewerbe: In 18 Stunden musste er „eine Darstellung des Millennium- und Heldendenkmals in Budapest, umgeben von der Kolonnade“ mauern. Und dann folgte nicht viel weniger ambitioniert die Kleinversion der berühmten „Kettenbrücke“ über die Donau.

Am Ende also war jener junge Oberschwabe der Sieger der „EuroSkills 2018“ – und diktierte seinem Zentralverband euphorisch in den Block: „Das ist großartig; damit habe ich nicht gerechnet. Ich freue mich riesig!“ Ja, und wir freuen uns ein bisschen, summen uns vergnügt ein „Preisend mit viel schönen Reden“, fühlen uns bestärkt in unserem Motto: „Auf diese Steine können sie bauen...“

Und übrigens, bloß nicht vergessen: Am 31.12. ist Wüstenrot-Tag!

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel