Der 36-jährige Porsche-Fahrer war am Dienstag gegen 13.15 Uhr auf der B30 von Bad Waldsee in Richtung Oberessendorf unterwegs. Nach dem Ort Englerts bildete sich eine Kolonne wegen eines langsameren Lkw. Der Porsche-Fahrer scherte rund 400 Meter vor einer unübersichtlichen Rechtskurve nach links aus, um die Fahrzeugkolonne zu überholen.

Noch bevor der 36-Jährige mit seinem Sportwagen den Überholvorgang beenden konnte, kam ihm eine 42-Jährige mit ihrem BMW entgegen,. Die Frau musste stark abbremsen, um eine Kollision zu verhindern. Beim Wiedereinscheren verlor der 36-Jährige die Kontrolle über seinen Porsche. Er geriet ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte der Wagen gegen einen Baum und überschlug sich.

Fahrer muss schwer verletzt ins Krankenhaus

Nach Angaben der Polizei wurde der Mann schwer verletzt, ein Rettungshubschrauber samt Notarzt war zur Erstversorgung am Unfallort im Einsatz. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten schließlich in ein Krankenhaus. Den Schaden des Unfalls schätzt die Polizei auf 80.000 Euro.

Für die Dauer des Rettungseinsatzes und der Bergungsarbeiten musste die B 30 zwischen Englerts und Oberessendorf voll gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet.

Das könnte dich auch interessieren: