Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen in der Brandruine des Drei-Sterne-Restaurants „Schwarzwaldstube“ im Baiersbronner Ortsteil Tonbach abgeschlossen. Das bestätigte gestern die Polizei.  Die Brandursache bleibe unklar. Die Spuren, die gesichert worden sind, würden weiter untersucht. Die Chancen, die Ursache zu klären, stehen offenbar schlecht. In der Nacht  zum 5. Januar ist das Gebäude abgebrannt.

Daniela Heykes, Pressesprecherin des Hotels und der Restaurants, gab gestern bekannt, als Interimslösung würden die Restaurants auf das Flachdach der Hotelgarage gebaut. „In modularer Bauweise“ könnten zwei Gasträume, ein Küchen- und Servicebereich entstehen. Heiner Finkbeiner wünscht sich, dass die Restaurants im Laufe des April eröffnet werden.