ZF Friedrichshafen

Aktuelle News zum Thema ZF Friedrichshafen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema ZF Friedrichshafen.

München/Friedrichshafen

Knorr-Bremse kämpft weiter gegen ZF um schwedischen Zulieferer Haldex

Im erbitterten Ringen mit dem Konkurrenten ZF Friedrichshafen um den schwedischen Nutzfahrzeugzulieferer Haldex gibt der Bremsenspezialist Knorr-Bremse nicht klein bei.

München/Friedrichshafen

Knorr-Bremse kämpft um schwedischen Zulieferer Haldex

Im erbitterten Ringen mit dem Konkurrenten ZF Friedrichshafen um den schwedischen Nutzfahrzeugzulieferer Haldex gibt der Bremsenspezialist Knorr-Bremse nicht klein bei. Das Unternehmen aus München teilte am Freitag mit, sich weitere Haldex-Aktien gesichert zu haben.

Friedrichshafen/München

ZF bleibt bei Haldex Favorit

Im Übernahmepoker um den schwedischen Nutzfahrzeugzulieferer Haldex bleibt ZF Friedrichshafen trotz eines niedrigeren Gebots der Favorit.

Friedrichshafen

Autozulieferer ZF will Rivalen Continental und Bosch einholen

ZF-Chef Stefan Sommer will rund 1 Mrd. € in den Bereich zu stecken. Damit soll der Abstand zu Konkurrenten Bosch und Continental verkleinert werden.

Friedrichshafen

500 000 Wagen mit ZF-Getrieben in USA zurückgerufen

Bis zu 500 000 Wagen mit Getrieben von ZF Friedrichshafen müssen in den USA in die Werkstatt. Grund sei ein Softwarefehler, der inzwischen behoben sei, sagte ein Unternehmenssprecher am Dienstag und bestätigte Medienberichte.

Notizen vom 10. September 2015

Weniger Insolvenzen Die Zahl der Verbraucher, die im ersten Halbjahr Insolvenz anmeldeten, ist um 8,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zurückgegangen. Insgesamt stellten 40 321 Verbraucher und 10 264 ehemals Selbstständige Insolvenzanträge.

Ludwigsburg

Autozulieferer rücken enger zusammen

Das Übernahmekarussell der Zulieferer dreht sich weiter. Es geht um Größe, Technologien und regionale Marktanteile. Ein Ende ist nicht abzusehen.

Zahlen & Fakten

ZF nennt Ziel für 2025 Der Autozulieferer ZF Friedrichshafen peilt nach der Übernahme von TRW bis 2025 einen Umsatz von mehr als 70 Mrd. EUR an. "Genau das ist die Dimension, mit der wir rechnen", sagte ZF-Chef Stefan Sommer nach Berichten.