Schon im Sommer schlugen die Hochschulrektoren Alarm: „Das System ist am Ende“, sagte der Vorsitzende der Universitätsvertreter, Bernhard Eitel, bei einer Pressekonferenz in der Landeshauptstadt. Der Vertreter der Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAWen), Bastian Kaiser, klagte, man sehe „große Gefahr auf das Land zukommen“: Die Regierung zeige keinen politischen Willen, die Hochschulen in ihren Aufgaben zu unterstützen. Das ...