Nichts geht mehr am Stuttgarter Hauptbahnhof: Wegen einer starken Rauchentwicklung war der Zugverkehr am Dienstagvormittag komplett gesperrt.

Züge von Stuttgart nach Ulm sind davon ebenfalls betroffen. So heißt es etwa zu EC 113 von Stuttgart nach Ulm vonseiten der Bahn: „Feuerwehreinsatz am Gleis im Raum Stuttgart Hbf. Verspätungen und Teilausfälle wahrscheinlich. Die Züge halten möglicherweise nicht in Stuttgart Hbf. Voraussichtlich 20 bis 30 Min. Verspätung. Update folgt.“

Das gleiche gilt für den ICE 513, der ebenfalls in Ulm hält.

Reisende können sich über die Reiseauskunft der Deutschen Bahn über ihre Verbindungen informieren.