Nicht auszuhalten war es in der Wohnung in Schelklingen. „Das war eine Katastrophe“, sagt der junge Vater Haben Abraha. Regen und Schnee kamen ins Schlafzimmer, wegen der undichten Fenster herrschte ständig Eiseskälte, und sowohl seine Frau Shewit als auch der neugeborene Sohn Alexander waren ...