Auf dem Grundstück an der Ecke Karl-/Neutorstraße an den Stadtwerken sollen 130 Wohnungen gebaut werden. Nach der Insolvenz des Bauträgers Realgrund muss die Stadt jedoch einen neuen Investor suchen. Die städtischen Verantwortlichen würden sich dazu mit dem Insolvenzverwalter der Realgrund abst...